2024-06-13T13:28:56.339Z

Allgemeines
Weiter zusammen für Haching: Manuel Stiefler (l.) und der spielende Sportdirektor Markus Schwabl. Der Bayreuther fühlt sich in Haching pudelwohl
Weiter zusammen für Haching: Manuel Stiefler (l.) und der spielende Sportdirektor Markus Schwabl. Der Bayreuther fühlt sich in Haching pudelwohl – Foto: SpVgg

SpVgg Unterhaching: Stiefler bleibt der Vorstadt treu

Vertrag verlängert

Verlinkte Inhalte

Der 35-Jährige verlängert bei Haching bis 2026.

Unterhaching – Die SpVgg Unterhaching hat den Vertrag mit einem weiteren Eckpfeiler der Mannschaft verlängert. Routinier Manuel Stiefler (35) bleibt zwei weitere Jahre in der Vorstadt, sein neuer Vertrag gilt bis zum 30. Juni 2026.

„Manu war in den letzten Jahren ein absoluter Anker auf und außerhalb des Platzes, der maßgeblich an den Erfolgen des Vereins beteiligt war. Durch seine resolute Spielweise und professionelle Einstellung ist er ein großes Vorbild für unsere jungen Spieler und deshalb ein wichtiger Bestandteil unserer Philosophie. Wir sind sehr froh, dass auch er weiterhin vorangeht und sich für eine Zukunft in der Vorstadt entschieden hat“, freut sich Hachings Sportdirektor Markus Schwabl über die Vertragsverlängerung.

„Ich bedanke mich bei allen Verantwortlichen für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf weitere zwei Jahre im Haching-Trikot. Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich ganz herzlich bei meinen Teamkollegen sowie allen Fans für die schöne gemeinsame Zeit zu bedanken. Ich fühle mich sowohl in der Vorstadt als auch im gesamten Verein sehr wohl, bin stolz auf die Leistung der letzten Jahre und brenne auch in Zukunft dafür, die positive Entwicklung der Spielvereinigung weiter voranzutreiben“, sagt der gebürtige Bayreuther. Stiefler trägt seit 2021 das rot-blaue Trikot. In den ersten drei Spielzeiten absolvierte er nach seinem Wechsel vom damals griechischen Erstligisten AE Larisa 93 Pflichtspiele, in denen ihm siebzehn Tore und sieben Torvorlagen gelangen. Darüber hinaus war er für die Rot-Blauen in einem DFB-Pokal-Spiel im Einsatz. mm

Der Bayreuther fühlt sich in Haching pudelwohl

Aufrufe: 022.5.2024, 15:07 Uhr
Robert GasserAutor