2024-02-29T12:18:27.553Z

Allgemeines
Einspruch erfolgreich: Die SKG Bauschheim wird am Donnerstag erneut bei der SG Trebur/Astheim antreten.
Einspruch erfolgreich: Die SKG Bauschheim wird am Donnerstag erneut bei der SG Trebur/Astheim antreten. – Foto: Dominik Claus

KLA: SKG Bauschheim bekommt zweite Chance

Spiel gegen SG Trebur-Astheim wird nach “spielentscheidendem Regelverstoß” am Donnerstag wiederholt

TREBUR. Der Protest der SKG Bauschheim hatte Erfolg. In der A-Liga Groß-Gerau kommt es daher diesen Donnerstag zu einer Neuansetzung ihrer Begegnung mit der SG Trebur-Astheim. Anpfiff ist um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Trebur-Astheim.

Wie Klassenleiter und Kreisfußballwart Horst Feidner mitteilte, habe der Schiedsrichter im ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams am 3. April „einen spielentscheidenden Regelverstoß begangen, indem er einen Spieler der SKG Bauschheim in der Nachspielzeit ohne vorherige Verwarnung mit einer Zehn-Minuten-Zeitstrafe belegte“. Am Ende hatte Trebur-Astheim mit 3:2 die Oberhand behalten. Bauschheim legte Einspruch ein, dem nun die Wiederholung des Spiels folgt. Die Berufung der SG Trebur/Astheim wurde vom Verbandssportgericht abgewiesen.

Aufrufe: 024.5.2022, 09:18 Uhr
Gabi Wesp-LangeAutor