Die (möglichen) Meister am 22. Mai 2022 im Überblick.
Die (möglichen) Meister am 22. Mai 2022 im Überblick. – Foto: Udo Hützen

Amateurfußball: Das sind die Meister am 22. Mai

In einigen Kreisen steht im Fußballverband Niederrhein der letzte Spieltag an, aber auch anderenorts können sich Mannschaften die Meisterschaft schnappen. Hier gibt es den Überblick.

Am 22. Mai sind einige Entscheidungen im Fußballverband Niederrhein gefallen, denn im ein oder anderen Fußballkreis stand der letzte Spieltag der Saison 2021/22 an. Aber auch anderenorts ging es um die Meisterschaft - der Überblick: Hier gibt es den Überblick über die Teams, die am 22. Mai Meister geworden sind.

Essen, Kreisliga A1: ESC Preußen

Croat Essen
3:5
ESC Preußen
Delhoven
0:2
Nievenheim

SVG Grev.
3:2
Grevenb.-Süd

Weil SVG Grevenbroich parallel gewonnen hat, vertagt sich der Aufstieg des VdS Nievenheim.

Grevenbroich und Neuss, Kreisliga C2: BV Weckhoven II

SC Kapellen II
3:3
SG Trabzonspor

Weckhoven II
0:0
SC Kapellen II

Der BV Weckhoven II ist gefühlt schon aufgestiegen, am Dienstag fällt dann wohl die Entscheidung - im direkten Duell mit dem SC Kapellen-Erft II.

Kempen und Krefeld, Kreisliga B2: TSV Meerbusch III

SV Vorst II
0:2
TSV Meerbus. III

Thomasstadt
10:1
Vik. Krefeld

Thomasstadt Kempen feiert einen Kantersieg, der TSV Meerbusch III holt durch einen 2:0-Erfolg aber den Titel.

Kempen und Krefeld, Kreisliga B3: VfR Fischeln III

FC Hellas II
1:5
VfR Fischeln III

SSV Strümp II
2:2
Hülser SV II

Der VfR Krefeld-Fischeln III steigt durch einen 5:1-Erfolg gegen den FC Hellas II in die Kreisliga A als Meister auf!

Kleve und Geldern, Kreisliga A-Aufstieg: Jetzt ein Dreikampf

Kevelaer
2:0
Auwel-Holt

Pfalzdorf
4:0
Vernum

Nütterden
2:2
Sevelen

Entscheidung vertagt - zudem ist es durch den 4:0-Sieg von Pfalzdorf wieder richtig spannend geworden.

Moers, Kreisliga C1: Viktoria Alpen II

FC Alpen II
4:1
SV Millingen II
4:1 im Hinspiel und 4:1 im Rückspiel - Viktoria Alpen II feiert im direkten Duell mit dem SV Millingen II die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisliga B.

Moers, Kreisliga C3: TuS Asterlagen II

VfL Repelen III
6:2
OSC R'hausen II

Asterlagen II
2:0
FC Rumeln IV
§

Weil der FC Rumeln-Kaldenhausen IV beim TuS Asterlagen II nicht angetreten ist, sind die Hausherren aufgestiegen - eine sportlich-bescheidene Nummer für den VfL Repelen III.

Mönchengladbach und Viersen, Kreisliga B2: SV Schelsen

Wickrathhahn II
5:1
SV Schelsen
Der SV Schelsen ist bereits vor dem eigenen Match Meister geworden, weil Verfolger SpVg Odenkirchen II am Samstagabend einen 2:0-Vorsprung gegen die Sportfreunde Neersbroich II verspielt hat (2:2).

Oberhausen und Bottrop, Kreisliga B1: Welheimer Löwen

Arm. Lirich II
0:7
Welh. Löwen
Ein Punkt hätte gereicht, aber die Welheimer Löwen steigen nach einem krachenden 7:0 in die Kreisliga A auf.

Oberhausen und Bottrop, Kreisliga B3: SW Alstaden II

BV Osterfeld II
2:4
SW Alstaden II
SW Alstaden II schafft durch einen 4:2-Erfolg beim BV Osterfeld II den Aufstieg in die A-Klasse.

Oberhausen und Bottrop, Kreisliga C2: Rhenania Bottrop IV

VfR Oberha. III
2:4
Rhe. Bottrop IV

Knapp war es, aber Rhenania Bottrop IV ist als Meister aufgestiegen.

Rees und Bocholt, Kreisliga C2: GSV Suderwick II

Suderwick II
5:2
Krechting III

Isselburg
6:0
VfL Rhede III

Der VfL Rhede III hat den Aufstieg verspielt - GSV Suderwick II ist Meister.

Wuppertal und Niederberg, Kreisliga C1: TSV Beyenburg II

Wuppert. SV II
11:3
Wuppertal 03 III

Beyenburg II
9:1
CSI Milano II

Der TSV Beyenburg II setzt sich im Titelrennen gegen den Wuppertaler SV II durch.

Wuppertal und Niederberg, C2: TSV Neviges III oder SC Sonnborn III

SC Sonnborn III
5:2
Wuppertal 03

FC Mettmann III
1:9
TSV Neviges III
Aufrufe: 022.5.2022, 19:30 Uhr
André NückelAutor