2024-06-21T12:12:50.142Z

Allgemeines
Abwehrspieler Max Groben (rotes Trikot) fehlt RWO lediglich ein Spiel.
Abwehrspieler Max Groben (rotes Trikot) fehlt RWO lediglich ein Spiel. – Foto: Michael Wolff (Archiv)

RWO Alzey gastiert beim SVW Mainz

Ein Spiel Sperre für Grobens Notbremse in Worms

Alzey. Max Groben bekam ein mildes Urteil. Nur ein Spiel Sperre gab es für den Spieler von RWO Alzey nach seiner Notbremse im Landesliga-Spiel bei Wormatia Worms II. Es hätten auch drei sein können.

Weniger spielerische Lösungen, mehr Körperlichkeit

Beim Auswärtsspiel am Sonntag gegen den SVW Mainz muss Groben, neben Max Kimnach, nun pausieren. Wieder mit dabei ist hingegen Tim Malkmus, bei dem sich der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung nicht erhärtete. War er beim beeindruckenden 2:0 von RWO in Worms noch Zuschauer, kann er nun wieder fürs Wartberg-Team stürmen.

„Der SVW ist mittlerweile in der Liga angekommen“, warnt Max Kimnach. Dabei verweist er auf die jüngsten Siege in Grünstadt und daheim über den SV Rülzheim.

Gegenüber der Partie in Worms müssen sich die Alzeyer auf eine robustere Spielweise einstellen. Der SVW verfügt nicht über die Qualität von Wormatia Worms II, die auch noch im Anblick der drohenden Niederlage nach spielerischen Lösungen suchte.



Aufrufe: 017.3.2023, 16:30 Uhr
Claus RosenbergAutor