2024-02-29T12:18:27.553Z

Vereinsnachrichten
– Foto: FC Progrès Niederkorn

Progrès Niederkorn und CS Sedan starten internationales Projekt

Zusammenarbeit mit dem Fußballverband aus Liberia +++ Nationaltrainer Kojo in Luxemburg zu Besuch

Über eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit größeren Umfangs berichteten vergangene Woche u.a. der FC Progrès Niederkorn, der CS Sedan sowie die Agentur Sicom auf ihren jeweiligen Facebook-Seiten.

Am 23.Januar fanden sich im „Stade Jos Haupert“ Marc Dubois, Vorsitzender des französischen Drittligisten und einstigen Ligue 1-Vereins CS Sedan-Ardennes, Thomas Kojo, Nationaltrainer Liberias und Thomas Gilgemann, Präsident des FC Progrès Niederkorn ein, um die erste Etappe einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bekanntzugeben.

Ein weiteres Treffen fand einige Tage später in Sedan vor dem Ligaspiel des Vereins gegen Le Mans statt. Sedan sowie die Agentur Sicom unterhalten bereits eine Kooperation mit dem Sportministerium in Liberia in deren Rahmen der liberianische Nationaltrainer ebenfalls am Sitz der FLF in Monnerich zu Gast war, um sich dort u.a. über die Ausbildung von Nachwuchsspielern zu informieren.

Weitere Besuche Kojos führten nach Mondorf, wo er den zukünftigen Sportkomplex rund um das zu errichtende Velodrom besichtigte und an die Differdinger Lunex-Universität.

Aufrufe: 031.1.2023, 15:00 Uhr
Paul KrierAutor