2024-04-20T08:00:28.265Z

Allgemeines
– Foto: Gerry Grave

Papenburg überrollt SV Viktoria Gesmold mit 4:0

Vor heimischem Publikum zeigte der SC BW 94 Papenburg eine beeindruckende Leistung und besiegte den SV Viktoria Gesmold mit 4:0. Schon vor Spielbeginn galt der SC BW 94 Papenburg als Favorit gegenüber dem SV Viktoria Gesmold, und das Ergebnis bestätigte diese Einschätzung eindrucksvoll. Im vorherigen Aufeinandertreffen hatte der SC BW 94 Papenburg den SV Viktoria Gesmold bereits mit 4:1 besiegt.

Die Gastgeber legten einen furiosen Start hin. Bereits in der sechsten Minute erzielte Ramon Issa die Führung für den SC BW 94 Papenburg. In der 23. Minute erhöhte Ole Eucken auf 2:0 für die Heimmannschaft. Issa sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 27. Minute für das 3:0. Zur Halbzeitpause lag der SC BW 94 Papenburg somit bereits deutlich in Führung. In der zweiten Halbzeit machte Issa mit seinem dritten Tor in der 51. Minute seinen Hattrick perfekt und erhöhte auf 4:0 für Papenburg.

Trainer Ralf Ammermann schickte Erik Grothaus in der 66. Minute für Arne Schlüter auf das Feld. Trotz der personellen Veränderungen konnte der SV Viktoria Gesmold dem Druck des SC BW 94 Papenburg nicht standhalten. Letztendlich sicherte sich Papenburg einen souveränen 4:0-Sieg vor heimischem Publikum.

Mit dieser überzeugenden Leistung schaut der SC BW 94 Papenburg zuversichtlich in die Zukunft. Die Mannschaft zeigte sich sowohl defensiv stabil als auch vorne treffsicher und hat bereits 49 Tore in der laufenden Saison erzielt. Mit insgesamt zehn Siegen, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen liegt Papenburg in der Tabelle solide im Mittelfeld.

Für den SV Viktoria Gesmold hingegen bleibt die Situation kritisch, da sie sich aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz befinden. Mit nur fünf Punkten aus den letzten fünf Spielen müssen sie dringend punkten, um dem Abstieg zu entgehen.

Beide Teams haben keine Zeit zum Ausruhen, da sie bereits am Sonntag erneut antreten müssen. Der SC BW 94 Papenburg empfängt den SV Holdorf, während der SV Viktoria Gesmold zuhause gegen den SV Holthausen Biene antritt.

Aufrufe: 01.4.2024, 18:31 Uhr
RedAutor