2024-06-21T12:12:50.142Z

Allgemeines
Das ist Taira Tomita.
Das ist Taira Tomita. – Foto: Ina Allkämper

Mit Kontaktdaten: Oberliga-Aufsteiger Taira Tomita sucht neuen Verein

Taira Tomita wohnt in Düsseldorf, spielte bis zuletzt aber für den FC Pesch. Nach dem gemeisterten Mittelrheinliga-Aufstieg sucht der Rechtsverteidiger einen neuen Verein.

Viel besser kann ein Spieler sich nicht verabschieden! Taira Tomita hat am Montag mit dem FC Pesch den Aufstieg in die Mittelrheinliga gefeiert, doch für den japanischen Rechtsverteidiger geht es beim Kölner Verein in der neuen Saison nicht weiter. Rund um Düsseldorf sucht er eine neue Herausforderung.

"Ich wohne in Düsseldorf und muss den FC Pesch leider aus privaten Gründen verlassen", teilt der 30-Jährige mit. Tomita wirkte in 22 Partien beim FC Pesch mit und spielte zuvor beim Siegburger SV und TuS Erndtebrück. Der ehemalige Jugendspieler des FC Schalke 04 und von Rot-Weiß Oberhausen - bei beiden Traditionsvereinen spielte er in der Jugend-Bundesliga und lief dort 62-mal auf - kam über die Kickers Offenbach und Dynamo Dresden zu Germania Halberstadt und TSG Neustrelitz; bei beiden Klubs lief er zusammen 34-mal in der Regionalliga auf, zwischenzeitlich pausierte der Routinier.

Obwohl er am Niederrhein wohnt, hat er im Seniorenfußball noch nie im FVN-Gebiet gespielt. Das könnte sich bald ändern, schließlich sagt er: "Ich suche gerade einen neuen Verein in der Nähe meines Wohnorts und würde gerne in der Oberliga spielen."

Interessierte Vereine können sich bei Taira Tomita direkt per WhatsApp melden: 017665926140

>>> Das ist Taira Tomita

_______

Du suchst einen neuen Verein? FuPa hilft - der Leitfaden

FuPa Niederrhein hilft seit einigen Jahren Spielern, einen neuen Klub zu finden. Dazu müssen sich interessierte Spieler bei der Redaktion per E-Mail an andre.nueckel@rp-digital.de melden und folgende Fragen beantworten:

  • Wie alt bist du und für welchen Verein spielst du aktuell?
  • Auf welcher Position spielst du?
  • In welcher Liga willst du spielen?
  • In welcher Region soll sich dein neuer Verein befinden?
  • Was sind deine Stärken?
  • Was erwartest du von deinem neuen Klub? Beispielsweise familiäres Umfeld, einen ambitionierten Aufstiegskandidaten etc.
  • Kontaktdaten! Im besten Fall immer eine Telefonnummer für WhatsApp, aber auch eine E-Mail-Adresse hilft!
  • Ein Link zum FuPa-Profil und vor allem ein Foto, das genutzt werden darf, sind ebenfalls hilfreich und erleichtern das Gesuch.

Nach Rücksprache mit den Kandidaten, die bereits über FuPa gesucht haben, dürfen sich suchende Spieler im Regelfall über viele Anfragen freuen. Schließlich gibt es überall Bedarf und jeder Verein ist froh, neue Spieler im Team begrüßen zu dürfen.

Aufrufe: 021.5.2024, 21:35 Uhr
André NückelAutor