2024-06-14T14:12:32.331Z

Spielbericht
Sparta Bilk steht im Finale des Kreispokals Düsseldorf.
Sparta Bilk steht im Finale des Kreispokals Düsseldorf. – Foto: Jacob Kingsley Amuah

Live: Sparta Bilk gegen CfR Links im Düsseldorfer Pokalfinale

Kreispokal Düsseldorf: Das Finale zwischen Sparta Bilk und dem CfR Links könnt ihr am Donnerstag ab 16.30 Uhr im Liveticker, bei FuPa.tv und im Stream bei YouTube verfolgen.

Im Saisonfinale steht dem Kreis Düsseldorf am Donnerstag ein weiteres Schlagerspiel bevor. Denn ab 16.30 Uhr wird auf der Anlage der SG Benrath-Hassels der Kreispokalsieger ermittelt, an Fronleichnam dürfte mit einer netten Kulisse zu rechnen sein. Und auch die Finalpaarung kann sich sportlich mehr als sehen lassen.

Denn der Bezirksligist DJK Sparta Bilk, der als Fünfter das große Ziel Landesliga wieder der Konkurrenz überlassen musste und für die kommende Saison bereits sportlich wieder aufrüstet, hat mit dem CfR Links den Meister der Kreisliga A als Gegner, der in der kommenden Saison also auch in der Liga Gegner sein wird und der sicherlich nichts dagegen hätte, die Saison unter Trainer Panagiotis Liomas mit dem "Double" zu beenden.

>>>Hier geht es direkt zum Liveticker Sparta Bilk - CfR Links

Für die Bilker geht es derweil sportlich schon seit einer ganzen Weile um nicht mehr allzu viel, rangiert das Team von Trainer Gabriel Bittencourt doch zehn Punkte vor dem Sechsten, aber auch 20 und mehr Punkte hinter dem Spitzenquartett, das den Aufstieg unter sich ausgemacht hat. In einer ähnlichen Spitzengruppe kämpfte auch Links eine Liga tiefer lange um den Aufstieg, konnte dort aber Vollzug melden und liegt einen Spieltag vor Saisonende sechs Zähler vor dem ersten Verfolger DSC 99, der den Aufstieg ebenfalls in der Tasche hat.

Duell der Top-Torjäger

Am Donnerstag könnte die Partie auch ein Duell der Torjäger werden. Ben Abelski ist mit 23 Toren bester Bilker Angreifer in der Bezirksliga, während Paschalis Ivantzkis mit 30 Toren in der FuPa-Datenbank bester Torschütze der Düsseldorfer Kreisliga A ist. Die Quote der Top-Offensivleute könnte am Ende ein spielentscheidender Faktor sein. Im Halbfinale gewannen die Bilker klar mit 4:0 beim Oberligisten TuRU Düsseldorf, während sich der CfR Links durch ein 4:1 beim Liga-Konkurrenten SV Wersten 04 für das Endspiel qualifizierte.

Wir sind für Euch am Donnerstag live beim Düsseldorfer Pokalfinale vor Ort. Ihr könnt die Partie bei FuPa im Liveticker verfolgen, seht die Höhepunkte schon während der Partie bei FuPa.tv, zudem streamen wir das Finale auf dem YouTube-Kanal von FuPa Niederrhein, wo es das Spiel auch im Nachgang in voller Länge geben wird. Und abonnieren könnt ihr den Kanal bei der Gelegenheit auch gleich.

>>> Hier geht es direkt zum YouTube-Kanal von FuPa Niederrhein

Aufrufe: 030.5.2024, 15:55 Uhr
Sascha KöppenAutor