Im Pokal gegen Oberhausen will der MSV Duisburg zurück in die Erfolgsspur finden.
Im Pokal gegen Oberhausen will der MSV Duisburg zurück in die Erfolgsspur finden. – Foto: Pressefoto Eibner

LIVE: RWO führt gegen den MSV Duisburg

Niederrheinpokal: Rot-Weiß Oberhausen erwartet am Abend eine fünfstellige Zuschauerzahl.

Am Abend tritt der MSV Duisburg im Niederrheinpokal bei Rot-Weiß Oberhausen an. Das Highlight-Spiel der 2. Runde darf sich auf eine große Kulisse freuen. Hajo Sommers, Vorstand der Oberhausener, rechnet mit über 10.000 Zuschauern - die Mehrzahl davon dürfte allerdings den Gästen aus Duisburg die Daumen drücken.

Der MSV Duisburg ist im Niederrheinpokal auf der Suche nach der Form. In der Liga lief es zuletzt alles andere als rund und den guten Start in die Saison verspielten die Zebras mit drei Niederlagen in Folge. Auch bei den Gastgebern knirscht aktuell der Sand im Getriebe. Zwei Niederlagen und zwei Unentschieden gelangen den RWO-Kickern in den zurückliegenden vier Spielen in der Regionalliga West.

>>> Hier geht es zum ausführlichen Liveticker

Beim bislang letzten Aufeinandertreffen zwischen RWO und dem MSV im Niederrheinpokal setzten sich die Duisburger 2017 im Halbfinale mit 3:0 durch. Zwei Jahre zuvor kegelten die Oberhausener den MSV mit 2:0 aus dem Wettbewerb.

So starten die Mannschaften

Rot-Weiß Oberhausen – MSV Duisburg :
Rot-Weiß Oberhausen: Daniel Davari, Michael Wentzel, Nils Winter, Nico Klaß, Pierre Fassnacht, Tanju Öztürk, Matona-Glody Ngyombo, Kelvin Lunga, Anton Heinz, Sven Kreyer, Leroy-Jacques Mickels - Trainer: Mike Terranova
MSV Duisburg: Vincent Müller, Marvin Ajani, Niklas Kölle, Marvin Senger, Joshua Bitter, Tobias Fleckstein, Marvin Bakalorz, Jonas Michelbrink, Baran Mogultay, Chinedu Ekene, Aziz Bouhaddouz - Trainer: Torsten Ziegner
Schiedsrichter: Christian Bandurski (Oberhausen) - Zuschauer:
Tore: Schützen nicht bekannt bzw. keine Tore

Die Stimmen vor der Partie

Mike Terranova, Trainer Rot-Weiß Oberhausen, NRZ: "Ich brauche Spieler, die ihren Gegner auffressen. Wir haben vorne die Leute, die das Tor treffen und hinten die, die dichtmachen können. Wir müssen mutig sein, alles raushauen und vor allem als Mannschaft zusammenhalten."

Hajo Sommers, Vorstand RWO, NRZ: "Wir werden vielleicht knapp fünfstellig landen. Bislang sind 8000 Kartenverkauft."

Torsten Ziegner, Trainer MSV Duisburg, NRZ: "Wir brauchen das Erfolgserlebnis, dass die Dinge, die wir uns vornehmen, auch funktionieren. Dann kann es schnell gehen, dass es wieder in die andere Richtung geht."

Moritz Stoppelkamp, Kapitän MSV Duisburg: "Das ist ein extrem wichtiges Spiel für den Verein. In den letzten drei Jahren haben wir uns im Pokal ja nicht mit Ruhm bekleckert."

Aufrufe: 023.9.2022, 18:00 Uhr
Marcel EichholzAutor