Justin Hasmann aus der Schiedsrichtergruppe Neunkirchen
Justin Hasmann aus der Schiedsrichtergruppe Neunkirchen – Foto: FNS

Justin Hasmann leitet DFB A-Junioren Bundesligafinale

Sonntag, 29. Mai 2022, 13:00 Uhr: Hertha BSC Berlin - Borussia Dortmund

Der saarländische Schiedsrichter Justin Hasmann vom TuS Wiebelskirchen wurde mit der Leitung der Finalbegegnung um die deutsche Meisterschaft in der A-Junioren-Bundesliga des DFB betraut. Der 23-jährige Student aus der Schiedsrichtergruppe Neunkirchen wird hierbei von den Assistenten Marco Niebergall (FSV Jägersburg) und Lukas Jungfleisch (1. FC Saarbrücken) sowie von Tobias Ewerhardy (SV Wahlen-Niederlosheim) als 4. Offizieller unterstützt werden.

"Das ist eine tolle Auszeichnung für das gesamte Schiedsrichterwesen im Saarland und zugleich eine verdiente Belohnung für Justins überzeugende Leistungen in dieser A-Junioren-Bundesliga-Saison", freut sich Verbandsschiedsrichterobmann Dr. Volkmar Fischer über die Nominierung des SFV-Quartetts. Im Herrenbereich wird Hasmann derzeit bei Spielen bis zur Regionalliga eingesetzt und er konnte jüngst auch als souveräner Leiter des Finales des Sparkassen-Pokals Saar überzeugen.

Das Meisterschaftsfinale der A-Junioren-Bundesliga wird am Sonntag, den 29. Mai 2022, um 13:00 Uhr ausgetragen. Im Stadion auf dem Wurfplatz in Berlin stehen sich hierbei die U 19-Mannschaften von Hertha BSC Berlin und Borussia Dortmund gegenüber. Die Begegnung wird von Sky live im Fernsehen übertragen.

Aufrufe: 023.5.2022, 23:17 Uhr
Georg MüllerAutor

Verlinkte Inhalte