Der SV Hahnbach siegte klar gegen Schwarzhofen.
Der SV Hahnbach siegte klar gegen Schwarzhofen. – Foto: Günter Uschold

Hahnbach feiert klaren Erfolg - Auerbach spielt 0:0

Bezirksliga Nord: Alle drei Mannschaften aus dem Landkreis Cham müssen an diesem Wochenende auswärts antreten.

Einen klaren Sieger gab es im Duell zwischen dem SV Hahnbach und dem SV Schwarzhofen, im zweiten Freitagsspiel trennten sich Auerbach und Raigering 0:0.

SV Hahnbach
4:0
Schwarzhofen
Einen klaren Erfolg feierte der SV Hahnbach gegen die Mannschaft aus Schwarzhofen. In der sechsten Minute traf Dotzler bereits zur Führung, ehe Hüttner zwischen der 42. und 85. Minute einen Hattrick schnürrte.

SV 08 Auerbach
0:0
SV Raigering
Es war ein Spiel auf einem überschaubaren Niveau. Die Zuschauer sahen viele Mittelfeldduelle, aber nur wenig gute Torraumszenen. Am Ende stand so ein 0:0 zu Buche, mit dem beide Seiten schlussendlich zufrieden sein müssen.

______________________________________________________________________________________________

Die Vorzeichen könnten vor diesem Duell unterschiedlicher nicht sein, denn während die Hausherren ihren Saisonstart mit 0:4 in den Sand gesetzt haben, konnte sich der FC Ränkam auf heimischen Areal mit 3:1 durchsetzen. Damit holte er zum Auftakt gleich drei ganz wichtige Punkte. Nun heißt es nachzulegen.

Lange Zeit sahen die Gäste wie der Sieger im Auftaktspiel aus, doch in der dritten Minute der Nachspielzeit und mit einem der letzten Angriffe, musste man doch noch den Ausgleich hinnehmen. Mit dem SV Schwarzhofen trifft die SG nun auf ein Team, welches das erste Saionspiel verloren hat und sicherlich an diesem Spieltag gewillt ist, die ersten Punkte einzufahren.

Die Trauben dürften am Sonntagabend wieder hoch hängen für den FC Untertraubenbach, wenn er die weite Reise nach Vohenstrauß antritt. Beide Teams eint aber, dass sie den Auftakt gewonnen haben. Für den FC Untertraubenbach stellte der Erfolg den ersten Dreier auf Bezirksebene dar. Man darf also gespannt sein, wie sich der FC, der sich in jeder Partie als Underdog sieht, hier schlägt - und vielleicht kann er die Heimreise wieder mit Zählbarem antreten.

Aufrufe: 05.8.2022, 21:29 Uhr
Thomas MühlbauerAutor