Dieses T-Shirt geht an Frau Manon Feltgen
Dieses T-Shirt geht an Frau Manon Feltgen

FuPa-Gewinnspiel: die Siegerin wurde ermittelt!

Manon Feltgen gewinnt T-Shirt der „Missioun Grottekick“ +++ FC Avenir Flaxweiler lautete die Lösung auf unsere Frage

Bis vergangenen Samstag wollten wir von unserer Facebook-Community wissen, welcher zweite luxemburgische Fußballverein einst den Namen „FC Avenir“ trug. Beggen ist natürlich bekannt und gibt es auch heute immer noch. Doch unsere User zeigten sich als Kenner und gaben ausschließlich richtige Antworten ab und nannten den FC Avenir Flaxweiler. Wer dann unseren Post noch teilte, war mit in der Verlosung dabei. In dieser ermittelte unsere FuPa-Losfee am Dienstagabend Manon Feltgen als Siegerin unseres Wettbewerbs – wir gratulieren ganz herzlich!

Kurios

Der FC Avenir Flaxweiler existierte von 1965 bis 2001 und spielte ausgerechnet ein Jahr vor seiner Fusion mit Beyren erstmals im Pokal gegen die Beggener Namensvettern (0-11). Noch kurioser wird die Geschichte aber in der Folge: nach der Fusion zu Flaxweiler-Beyren und dem später einhergehenden Spielverbot seitens der beiden Ortschaften ging der Nachfolgeverein Flaxweiler-Beyren im damaligen hauptstädtischen Sandzak Mühlenbach auf.

Dieser Verein fusionierte bekanntlich dann im Jahr 2020 mit RM Hamm Benfica, welches heute den Namen Luxembourg City trägt. Und da City in den älteren Jugendkategorien eine „Entente“ mit Avenir Beggen betreibt, steht somit der einstige FC Avenir Flaxweiler in einer gewissen Form zusammen mit dem FC Avenir Beggen auf einem Platz. Eine Geschichte, die man sich so 1965 wohl auch nicht hätte ausmalen können.

Aufrufe: 019.1.2023, 08:25 Uhr
Paul KrierAutor