2024-04-20T08:00:28.265Z

Vereinsnachrichten
VR Bank Bodensee-Oberschwaben

Felix Hörger wechselt zum TSV Neu-Ulm 1880

Der TSV Neu-Ulm 1880 hat sich einen erfahrenen Neuzugang gesichert: Felix Hörger, der bereits für Topclubs in der Regionalliga und Oberliga gespielt hat, ist nun ein Teil des Teams.

Felix Hörger, der in seiner Karriere bereits einige Erfolge feiern konnte, freut sich auf die neue Herausforderung beim TSV Neu-Ulm 1880: "Ich freue mich darauf, für einen der ältesten Sportvereine der Region spielen zu dürfen. Besonders gefällt mir das familiäre Umfeld, das viel Wert auf fußballerische Qualität setzt und dennoch den Spaß neben dem Platz nicht zu kurz kommen lässt."

Der erfahrene Spieler hat bereits einige Höhen und Tiefen im Fußball erlebt. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Meistertitel und der Aufstieg mit der zweiten Mannschaft in Heidenheim in die Oberliga sowie der Meistertitel und der Aufstieg mit dem SSV Ulm in die Regionalliga.

Felix Hörger ist davon überzeugt, dass die aktuelle Mannschaft des TSV Neu-Ulm 1880 viel Potenzial hat: "Die Jungs sind eine junge, motivierte und sehr ambitionierte Truppe, die nicht umsonst den aktuellen Tabellenplatz belegen. Wer mich kennt, weiß, ich will immer das maximale rausholen."

Der neue Spieler hat klare Ziele und Erwartungen für seine Zeit beim TSV Neu-Ulm 1880: "Verletzungsfrei bleiben und Aufstieg in die Landesliga und in jedem Spiel 💯 geben."

Felix sieht auch eine wichtige Rolle für sich im Team, sowohl auf als auch neben dem Platz: "Vielleicht können ein paar Spieler von meiner Erfahrung profitieren, und ich möchte vor allem den jungen Spielern in ihrer Entwicklung weiterhelfen und als Vorbild vorangehen."

Trainer Peter Passer ist ebenfalls begeistert von der Verpflichtung von Felix Hörger: "Wir freuen uns, einen so erfahrenen Kicker wie Felix vom Projekt TSV Neu-Ulm überzeugen zu können! Genau darauf setze ich als Trainer: einen Spieler zu haben, der auf dem Spielfeld die jungen Spieler führt und ihnen danach und im Training Tipps gibt, wie sie sich noch verbessern können. Es ist immer toll, wenn diese Tipps von Spielern kommen und nicht nur vom Trainerteam."

Auch Co-Trainer Cem Staiger zeigt sich begeistert von dem Transfer: "Mit Felix haben wir genau den Spieler dazu bekommen, der die Erfahrung, Qualität und das zwischenmenschliche für die TSV Familie in allen Facetten mitbringt. Vor allem werden unsere jungen Spieler sehr von ihm profitieren. Wir sind stolz, dass er sich für uns entschieden hat."

Aufrufe: 019.2.2024, 23:11 Uhr
Florian ReitenbachAutor