– Foto: Rocco Bartsch

Gutierrez für Suter bei Linth 04

Alles auf einen Blick!

Das Transferkarussell dreht. Wer kommt und wer geht bei den Gegnern der Zürcher Erstliga-Klubs? Unsere laufend aktualisierte Übersicht.

In der neuen Saison fokussieren wir uns ganz auf die Erstliga-Gruppe 3. Warum? Weil alle FVRZ-Klubs in diese eingeteilt wurden.

Eschen/Mauren: Karaaslan kommt, Dorta geht. Eschen/Mauren verliert mit Felipe Doarte einen Schlüsselspieler. Der brasilianische/österreichische Doppelbürger zieht es zum SC Brühl. Desweitern verlassen Franesco Lovric (zurück nach Österreich), Noah Frommelt (Kosova?), Mika Mettler, Zivan Mitrovic (beide ?), Simon Kühne (Meiningen/AUT oder Rücktritt?) und Lars Caduff (zurück nach Chur?) den Tabellenachten der Erstliga-Gruppe 3. Fix verpflichtet hat der Gegner von zahlreichen Klubs aus der Region Zürich mit Marin Stähli (zurück von Bad Ragaz), Maximilian Göppel (retour von Auslandaufenthalt), Deniz Mujic (Brühl), Talip Karaaslan, Seyhan Yildiz (beideBalzers) sowie Simon Lüchinger, der vom Challenge-League-Verein Vaduz ausgeliehen wird.

FC Gossau SG: Mit fünf Neuen. Gleich ein Quintett stellt der FC Gossau vor. Nicolas Eberle und Lirim Shala kommen vom SC Brühl, Kenzo Schällibaum verteidigte zuletzt für Rapperswil-Jona und Eldin Muharemi lief für Kosova auf. Zudem wurde Damian Böhler temporär von der U21 des FC St. Gallen engagiert.

Linth 04: Kllokoqi und Gutierrez kommen, Suter geht. Erstligist Linth 04 vermeldet die ersten personellen Veränderungen zur neuen Saison. So hat Glarner Verein mit Egzon Kllokoqi eine bewährte Kraft verpflichtet. Der 29-Jährige verteidigte über viele Jahre bei Rapperswil-Jona in der Challenge und Promotion League. Seit der Winterpause machte Kllokoqi eine Pause. Zum Team stossen sollen desweitern Luis Gutierrez (Zug 94), Callum Niederberger (aus 2. Mannschaft) und Ronnie Aeberli (Wettswil-Bonstetten). Neu im Kader steht ausserdem Nico Feusi, der zuletzt für den FC Rüti auflief. Unter den Abgängen stechen bisher die Namen der Bassersdorfer Gino und Severino Zambelli, Yves Sanchez (u.a. ex Gossau ZH, Freienbach, Küsnacht) sowie Fabrice Suter (?) heraus.

Paradiso: Belometti, Rossini und Italo verpflichtet. Viel fehlt dem FC Paradiso nicht zum Aufstieg in die Promotion League. Jetzt sind schon die ersten namhaften Zuzüge bekannt. Vom oberklassigen Bellinzona stösst Verteidiger Simone Belometti zum Team. Ebenso Bellinzona-Vergangenheit haben Giovanni Italo und Patrick Rossini. Linksaussen Italo spielte allerdings zuletzt für Mendrisio in der 2. Liga interregional, Ex-FCZ-Angreifer Rossini sogar für den Drittliga-Klub Giubiasco.

Weesen: Ein neuer Kroate verpflichtet. Beim FC Weesen ist laut der "Linth-Zeitung" mit Matej Dekovic erst ein Neuzuzug bekannt. Der Kroate, zuletzt bei Egersunds IK in der dritthöchsten norwegischen Liga, ersetzt Robin Hostalek, der in seine tschechische Heimat zurückkehrt. Nicht mehr zum Kader zählen derweil Jonas Weber (Rücktritt), Levi Egli (zu Freienbach), Nino Egli (USA) und der spielender Assistenztrainer Pleurat Hoxhaj (?).

Ein wichtiger Transfer fehlt? zuerich@fupa.net
Technische Fragen: support@fupa.net

Aufrufe: 030.6.2022, 07:44 Uhr
Redaktion regional-fussball.chAutor