Kann die Entente WMG II am Wochenende den Aufstieg in Liga 2 feiern?
Kann die Entente WMG II am Wochenende den Aufstieg in Liga 2 feiern? – Foto: Joëlle Schmartz

Damen: Abstiegskampf interessanter als das Gipfeltreffen

Liga 1: Mamer (2.) empfängt Racing (1.) +++ Liga 2: heißer Kampf um Platz 3 +++ Liga 3: WMG II kann sich den Barrageplatz sichern

Liga 1

Eigentlich sollte ein Spitzenspiel zwischen einem Tabellenzweiten und dem Ersten alles in den Schatten stellen. Wenn das vom spielerischem Standpunkt auch so sein sollte, so steht nichts mehr auf dem Spiel, da Racing schon Meister ist und Mamer sich wohl auf den Pokal konzentrieren wird. Deshalb sticht ein anderes Spiel hervor, nämlich das der noch abstiegsbedrohten Teams aus Diekirch und Rosport. Die Bilanz der vergangenen Jahre spricht für Rosport, das aber seit drei Wochen auf einen Punktgewinn wartet. Somit darf man die Young Girls dann doch als leichte Favoritinnen einstufen.

Hesperingen könnten zwar theoretisch zur Ent. Rosport-USBC aufschließen, doch dafür müsste ein Heimsieg gegen Junglinster her, was dann doch eher unwahrscheinlich sein dürfte. Bitter könnte der Spieltag für die Ent. Wintger-Wiltz werden, die spielfrei ist und unter Umständen als Verlierer des Spieltages hervorgehen könnte, ohne die Möglichkeit zu haben, einzugreifen. In den restlichen Spielen wird es um die Statistik gehen, Bettemburg (gegen Bartringen) und Ell (gegen Fola) werden hoch favorisiert sein, einzig WMG – Itzig-Cebra könnte noch eine enge Kiste werden.

Ell
17:0
Fola
Unser Tipp: Heimsieg

Mamer
0:5
Racing
Unser Tipp: Auswärtssieg

Bettemburg
14:0
Bartringen
Unser Tipp: Heimsieg

WMG
3:0
Ent. Itzig/Cebra
Unser Tipp: Heimsieg

Hesperingen
0:2
Junglinster
Unser Tipp: Auswärtssieg

Young Girls Diekirch
0:0
Ent. Rosport-USBC
Unser Tipp: Heimsieg

Liga 2

In Liga 2 braucht Differdingen-Luna (2.) noch ein Pünktchen, ob den Aufstieg ins Oberhaus auch rechnerisch perfekt zu machen, ein Unterfangen, das gegen Aspelt-URB drin sein sollte. Interessanter ist da das Rennen um den 3.Platz, wo es mit Pfaffenthal-Weimerskirch (3.) gegen Fels (4.) zu einem direkten Duell und Sechs-Punkte-Spiel kommt. Lachender Dritter in diesem Rennen könnte Käerjeng (5.) werden, das mit vier Punkten Rückstand auch noch kleine Chancen auf den Barrageplatz hat, dafür muss aber ein Sieg gegen Tabellen- und Ortsnachbar Niederkorn her.

Ent. Cebra/Itzig II
0:3
Vianden
§

Red Black Egalité 07
2:0
Fels

Ent. Differdingen/Luna
3:0
Ent. Aspelt/Remich-Bous

Käerjeng
3:3
Progrès

Mertert-W.
1:2
Steinsel

Bettemburg II
1:4
Ent. Hosingen/Norden

Liga 3

Nur drei Spiele finden in Liga 3 statt, alle anderen wurden Forfait gewertet. Mit einem durchaus im Bereich des Möglichen liegenden Heimsieg gegen Rümelingen könnte die Entente Wormeldingen-Munsbach-Grevenmacher II den Aufstieg ins Unterhaus perfekt machen. Sollte dies nicht gelingen, würde das spielfreie Mertzig im Rennen um die Relegation bleiben.

WMG II
10:0
Rümelingen

Käerjeng II
3:0
Hesperingen II
§

Progrès II
20:00
Sandweiler

Ent. Wiltz-Wintger II
0:3
Mertzig
§

Racing II
0:3
Mamer II
§

Ent. USBC-Rosport
0:3
Merl
§

Ell II
7:0
Biwer

Hinweis

  • Vergesst nicht, auf FuPa kann jeder User selbst einen Liveticker betreiben. Probiert es aus - es winken Punkte, die ihr später gegen tolle Preise einlösen könnt!
Aufrufe: 013.5.2022, 14:10 Uhr
Paul KrierAutor