Tiefenbach mit erneuter Pleite - Klassenerhalt aber noch möglich

Hohenthann
1:0
Tiefenbach

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reisten die Grünweissen nach Hohenthann und hofften Zählbares mitzunehmen, doch am Ende behielt der Gastgeber glücklich die 3 Punkte. Die Jungs um Spielführer Fabian Stangl waren 90 Minuten bemüht aber egal was sie auch versuchten der Ball wollte nicht ins Tor. Die Gastgeber fingen die Tiefenbacher meist im Mittelfeld ab und konnten dadurch selbst einige Male gefährlich kontern. Da aber beide Abwehrreihen lange Zeit nichts anbrennen ließen war es bis zum Ende ein offenes Spiel. Das Tor des Tages erzielte aber leider die Heimmannschaft in der 73. Min. und brachte diesen Sieg auch über die Zeit. Tiefenbach hat nun nur noch einen Pfeil im Köcher und muss am letzten Spieltag gegen Spitzenreiter Neufraunhofen punkten um noch die Chance auf die Relegation zu wahren. Doch der Primus hat in Tiefenbach nichts zu verschenken braucht man doch selbst noch 1 Punkt um sich die Meisterschale zu sichern und den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Natürlich werden die Grünweissen nochmal versuchen alles aus sich rauszuholen um das Unmögliche möglich zu machen. Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung in diesem letzten Saisonspiel und vielleicht auf ein glückliches Ende.

Aufrufe: 017.5.2022, 16:20 Uhr
Markus PoislAutor