2024-06-21T12:12:50.142Z

Allgemeines
– Foto: Mathias Leschek

Der FLVW-Rahmenterminkalender für die Saison 2023/24

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat im April den Rahmenterminkalender für die Spielzeit 2023/24 verabschiedet.

Der Terminkalender gilt für die überkreislichen Männer-Spielklassen des FLVW (Bezirksliga bis Oberliga Westfalen). Gleichzeitig wurde auch der Rahmenterminkalender für die überkreislichen Frauen-Spielklassen (Bezirks- bis Westfalenliga) veröffentlicht.

Im Großen und Ganzen gibt es kaum zeitliche Veränderungen gegenüber der laufenden Spielzeit. Die Regionalliga West nimmt "wie immer" den Frühstart vor (1. Spieltag am 29. Juli 2023).

Die anderen überkreislichen Spielklassen von der Oberliga bis zur Bezirksliga beginnen Mitte August (1. Spieltag am 13. August 2023). Je nach Größe der Liga wird bis zum 3. Dezember 2023 (15er-/16er-Staffeln) oder bis zum 10. Dezember 2023 (17er-/18er-Staffeln) gespielt, so dass stets die Hinrunde vor Weihnachten abgeschlossen wird und noch etwas Spielraum für Nachholspiele besteht. Es gibt nur Wochenendspieltage, traditionell ist das Totensonntag-Wochenende Nachholspielen vorbehalten.

Als Besonderheit könnte aufgrund des kalendarisch späteren Totensonntag in der kommenden Spielzeit für die 15er/16er-Staffeln in Frage kommen, das letzte Pflichtspiel des Jahres 2023 vorzuziehen. So könnte schon Ende November die Winterpause und die Regenerationsphase beginnen.

Die Rückrunde startet am 4. bzw. 18. Februar 2024. An Karnevalssonntag (11. Februar 2024) ist wie immer regulär spielfrei. Vorteil für die 15er- und 16er-Staffeln, dass diese in der kommenden Spielzeit erst nach Karneval einsteigen müssen und nicht vorher schon einen "losen" Spieltag in der frühen Jahresphase haben.

Die 15- und 16er-Staffeln haben rund um Ostern (31. März 2024) spielfrei, die 17er- und 18er-Staffeln müssen an Gründonnerstag und Ostermontag zu zwei regulären Spieltagen antreten.

Nachdem die Regionalliga bereits am 18. Mai 2024 abgeschlossen wird, tragen die restlichen überkreislichen Ligen den letzten Spieltag eine Woche nach Pfingsten am 26. Mai 2024 aus.

Vom 30. Mai bis 13. Juni 2024 sollen ggf. Entscheidungsspiele ausgetragen werden. Der Finaltag der Amateure, u. a. mit dem Endspiel des Westfalenpokals, steht am 25. Mai 2024 auf dem Programm. Dies könnte unter Umständen zu einer entscheidenden Kollision mit dem letzten regulären Meisterschaftsspieltag führen. Dort müssen bekanntlich alle am Aufstiegs- bzw. Abstiegskampf beteiligten Mannschaften zeitgleich spielen, so dass dies zu einer Verlegung einiger Spiele führen könnte.

Für die Planung und Organisation auf Kreisebene (bis zur Kreisliga A) sind die jeweiligen Kreis-Fußball-Ausschüsse (KFA) verantwortlich, wobei der durch den VFA veröffentlichte Rahmenterminkalender als Orientierung dient.

Aufrufe: 025.6.2023, 20:00 Uhr
sbAutor