2024-02-21T13:48:47.272Z

Allgemeines
Der KFC Uerdingen hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.
Der KFC Uerdingen hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. – Foto: Ralph Görtz

Daniel Francis wechselt an die Grotenburg

Oberliga Niederrhein: Der KFC Uerdingen hat einen Last-Minute-Transfer getätigt und Daniel Francis verpflichtet.

Zum Ende der Winter-Transferperiode hat sich der KFC Uerdingen noch einmal verstärkt. Der Oberligist hat mit Daniel Francis nicht nur einen talentierten Nachwuchsspieler an die Grotenburg geholt, zugleich ist er auch Nationalspieler von Sierra Leone und war im vergangenen Jahr beim Afrika-Cup im Einsatz.

Der KFC Uerdingen hat große Ziele. Am Ende der Saison soll der Aufstieg in die Regionalliga West gelingen und der Ausrutscher Oberliga wieder wettgemacht werden. Dass das kein leichtes Unterfangen wird, zeigt der Blick auf die Tabelle. Denn dort belegt der KFC hinter der SSVg Velbert und dem ETB Schwarz-Weiß Essen nur den dritten Rang. Zum Aufstieg berechtigt allerdings nur Platz ein und der ist bei acht Zählern Rückstand ein gutes Stück entfernt.

Damit die Uerdinger ihr Ziel noch erreichen können, wurde mit Björn Joppe unter anderem ein neuer Cheftrainer geholt. Zudem konnten die Verantwortlichen mit Björn Weber einen erfahrenen Torjäger an den Rhein holen. Ebenfalls neu im Kader ist seit Ende Januar Daniel Francis. Der im englischen Bradford geborene Rechtsfuß spielte viele Jahre im Nachwuchs von Bradford City, ehe er nach Deutschland, das Geburtsland seiner Mutter, wechselte und in der Regionalliga West die Stiefel für Rot-Weiss Ahlen schnürte. In 51 Pflichtspielen stand er für die Westfalen auf de Feld. Für Sierra Leone, das Geburtsland seines Vaters absolvierte er zwei Länderspiele und gehörte im vergangenen Jahr dem Afrika-Cup-Kader des Landes an.

>>> Das ist Daniel Francis

"Daniel Francis bringt trotz seines jungen Alters noch einmal Regionalliga-Erfahrung in den Kader. Mit ihm können wir nun voll konzentriert und sehr gut vorbereitet in die Rückrunde starten", erklärte Damien Raths bei der Vorstellung des wohl letzten Zugangs in der diesjährigen Winterpause. In den Pflichtspielbetrieb startet der KFC Uerdingen am Samstag (18 Uhr) gegen den SV Sonsbeck. Das Spiel gibt es im ausführlichen Liveticker von FuPa Niederrhein.

Aufrufe: 01.2.2023, 13:00 Uhr
Marcel EichholzAutor