2024-06-13T13:28:56.339Z

Allgemeines
Adam Bodzek (r.) beendet seine Laufbahn.
Adam Bodzek (r.) beendet seine Laufbahn. – Foto: Jochen Classen

Bodzek beendet Karriere mit Pleite gegen 1. FC Köln

Mit dem 2:3 im Rheinderby der U23 gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln fand Adam Bodzeks Spielerkarriere bei Fortuna ihr Ende. Warum es an diesem Tag gleich doppelt bitter für den Routinier kam.

Es war sein letzter Tanz, doch bedauerlicherweise war er nicht von langer Dauer. Schon nach 28 Minuten musste Adam Bodzek das letzte Spiel seiner Karriere verletzungsbedingt abbrechen. Mit der Auswechslung verließ der 38-Jährige nach insgesamt 507 Auftritten die Bühne.

Einziges Trostpflaster nach dem Kurzeinsatz im Spiel gegen die U21 des 1. FC Köln war bis in die Nachspielzeit der Umstand, dass Fortunas U23 den 0:2-Rückstand, bei dem „Bodze“ vom Feld ging, in ein 2:2 verwandelt hatte. Doch diese Freude war im letzten Moment mit dem Siegtreffer des „Effzeh“ in der dritten Minute der Nachspielzeit dahin.

Natürlich war die Niederlage rein sportlich vollkommen irrelevant. Schon seit Wochen ist die Messe bei den Düsseldorfern gelesen, aber ein Kämpfer, wie der Routinier es ist, gibt sich trotzdem nicht zufrieden: „Wir spielen Fußball, da will man immer gewinnen. Da ist es egal, ob es das erste Spiel ist oder das letzte. Vor allem, weil es auch noch das Derby der beiden U-Mannschaften war. Dass wir dann wie in Wuppertal (0:1) den späten Gegentreffer kassieren, ist sehr bitter, weil die Jungs nochmal ein Superspiel gemacht haben und sich einen Punkt verdient gehabt hätten.“

Über 300 Spiele für Fortuna Düsseldorf

So ging seine Karriere also mit einer Niederlage zu Ende. Am Ende nicht mehr als eine Randnotiz in seiner fulminanten Laufbahn bei den Düsseldorfern: 302 Spiele, zwei Jahre Kapitän und 90 Gelbe Karten stehen in seiner Vita. Hinzu kommt, dass „Bodze“ bei den Aufstiegen 2012 und 2018 Stammkraft bei den Rot-Weißen war.

Für ihn selbst heißt es jetzt erstmal eine kleine Auszeit nehmen, ehe er schon im Sommer seine noch nicht näher definierte Stelle im Nachwuchsleistungszentrum der Fortuna antritt.

Aufrufe: 022.5.2024, 13:00 Uhr
RP / Jonas KnobelAutor