2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
Hat bei seiner Leistung allen Grund zum Strahlen: Issa Issa schießt weiterhin viele Tore.
Hat bei seiner Leistung allen Grund zum Strahlen: Issa Issa schießt weiterhin viele Tore. – Foto: Gohl

Bald 40 und liefert immer noch ab: Issa Issa ist stark unterwegs

Issa Issa brilliert auch mit fast 40 noch für den VfB Frohnhausen in der Landesliga. Der erste Torschützenkönig der Oberliga Niederrhein führt die interne Torschützenliste an.

Im März 2024 wird Issa Issa schlanke 40 Jahre alt. Während bei anderen die Formkurve in diesem hohen Fußballer Alter schon gar nicht mehr existiert, brilliert der Kapitän des VfB Frohnhausen immer noch. Der erste Torschützenkönig der Oberliga Niederrhein liefert bestens ab und ist erfolgreichster Knipser seiner Mannschaft.

"Ich liebe den Fußball, das Spiel, zu sehr, um einfach so aufzuhören. Es muss schon etwas passieren, damit ich die Schuhe an den Nagel hänge. Solange ich sehe, dass ich mit den Jungs mithalten kann und der Körper es mir noch erlaubt, werde ich weitermachen. Ich will mir da gar keinen Zeitpunkt für das Karriereende aufsetzen. Sondern nur von Jahr zu Jahr, Halbjahr zu Halbjahr schauen", verriet er vor rund zwei Jahren dem Reviersport, dabei ließ er im Januar 2022 offen, ob er vielleicht doch nochmal ein neues Kapitel aufschlagen würde. Er entschied sich zum Verbleib bei den "Löwen" und spielt aktuell seine statistisch beste Saison seit Corona-Ausbruch.

>>> Zur Landesliga 2

Viererpack in der Landesliga mit 39

2019/20, als die Saison wegen der Pandemie im März 2020 erst unterbrochen und im Anschluss abgebrochen wurde, schoss er in 23 Einsätzen elf Tore. Im Anschluss folgten in 45 Landesliga-Spielen acht Treffer verteilt auf zwei Spielzeiten. Diesen Wert hat der ehemalige Regionalliga-Spieler von Borussia Dortmund und des KFC Uerdingen schon fast übertroffen. Seine sieben Treffer, darunter ein Viererpack gegen den FSV Duisburg, bedeuten Platz eins der internen Torschützenliste des VfB Frohnhausen.

Frohnhausen steckt im Abstiegskampf

Issa wird mit all seiner Erfahrung und Klasse weiterhin im Kader gebraucht. Der VfB rangiert zurzeit auf einem Abstiegsplatz, kann aber mit einem Erfolg im Essener Derby gegen den FC Kray schon am Sonntag die rote Zone verlassen. Für die Landesligisten stehen insgesamt noch drei Spieltage in diesem Jahr an - sonach bieten sich Issa noch einige Chancen, 2023 seine Ausbeute weiter auszubauen.

Und Treffer hat der Routinier in seiner Karriere schon viele geschossen. Außer für den SV Meppen und den 1. FC Bocholt jubelte Issa Issa für all seine Vereine. Seine wohl beste Saison absolvierte er 2012/13, als er in der Premierensaison der Oberliga Niederrhein den KFC Uerdingen mit 30 Toren zur Meisterschaft schoss und sich selbst zum Torschützenkönig krönte. Seit 2018 ist er der Fixpunkt des VfB Frohnhausen - und das soll auch so bleiben.

>>> Das ist Issa Issa

Aufrufe: 029.11.2023, 23:00 Uhr
André NückelAutor