2024-05-24T11:28:31.627Z

Allgemeines
Diesmal bleibt der Torwart Sieger: Palzings Markus Weinbacher, der kurz zuvor das 1:0 erzielt hatte, scheitert hier an Langengeislings Keeper Christian Brader.  foto: Eicke Lenz
Diesmal bleibt der Torwart Sieger: Palzings Markus Weinbacher, der kurz zuvor das 1:0 erzielt hatte, scheitert hier an Langengeislings Keeper Christian Brader.  foto: Eicke Lenz

FC Langengeisling schlägt den Kreisliga-Meister

FCL testet gegen SVA Palzing

Verdient mit 3:1 (0:1) Toren hat der FC Langengeisling das Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligameister und Aufsteiger SV Ampertal Palzing gewonnen.

Verdient mit 3:1 (0:1) Toren hat der FC Langengeisling das Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligameister und Aufsteiger SV Ampertal Palzing gewonnen.

Die Palzinger hatten im ersten Spielabschnitt Vorteile und gingen nach einer knappen halben Stunde in Führung. Nach einer Ecke traf Markus Weinbacher mit einem Flachschuss ins kurze Eck, wobei Torwart Christian Brader noch an den Ball kam, der aber doch ins Tor kullerte. Wenig später zeichnete sich Brader gegen den allein vor ihm auftauchenden Weinbacher aus und konnte dessen Schuss noch ans Aluminium lenken. Die Gastgeber hatten gute Angriffsaktionen, doch Palzings Abwehr spielte zweikampfstark und hatte mit Maximilian Schhnurrer einen umsichtigen Libero.

Nach der Halbzeit wurden die Gastgeber noch stärker, setzten jedem Ball nach, und die Gästeabwehr musste Schwerstarbeit verrichten. Nach einer scharf getretenen Ecke stand Palzings Abwehr ungeordnet, und von Severins Stenzels Schienbein sprang der Ball zum 1:1 ins Tor der Gäste. Die Entlastungsangriffe der Palzinger wurden seltener, und es fehlte die Genauigkeit. Palzing geriet mehr und mehr unter Druck und verlor nicht nur in der Defensive die klare Marschroute, sondern nach der Ampelkarte gegen Schnurrer auch zeitweise die Übersicht. Nach einer hohen Flanke unterlief Marcel Radlmaier mit einem Kopfball ein Eigentor, und dann traf nach einem weiteren Abwehrfehler Kilian Kaiser zum 3:1 für Langengeisling hoch ins Tordreieck.

Autor: fcf

Aufrufe: 010.7.2019, 09:56 Uhr
Erdinger Anzeiger / Redaktion ErdingAutor