– Foto: Jessy Sorgenfrei

1. FC Neunburg vorm Wald mit Abstand an der Tabellenspitze

A-Klasse Nord

14, Spieltag

SV Diendorf II - SV Trisching II 0:0 (0:0)

Der SV Diendorf II und der SV Trisching II lieferten sich vor 60 Zuschauern ein torloses Remis, wie auch schon in der Hinrunde endete die Partie mit 0:0. Schiedsrichter: Siegfried Plößl

SV Diendorf II steht derzeit mit 12 Punkten auf Platz 8, der SV Trisching II konnte sich bisher 10 Punkte holen und steht auf Platz 10 der Tabelle.

TSV Dieterskirchen II - SV Schwarzhofen II abgesetzt

Aus der Hinrunde konnte der TSV Dieterskirchen II 5 Punkte mitnehmen und sich den 11. Platz erspielen, SV Schwarzhofen II hingegen befindet sich auf Platz 5 mit 20 Punkten.

TSV Winklarn - 1. FC Neunburg vorm Wald 1:4 (0:2)

Mit zwei Elfmetertreffern brachte Sebastian Winderl dem 1. FC Neunburg vorm Wald die Führung am vergangenen Wochenende. Kilian Kopp erhöhte in der 64. Minute und Benedikt Gießler machte die letzte Bude für den angereisten 1.FC Neunburg vorm Wald. Die anwesenden 60 Zuschauer durften in der 80. Minute noch eine Bude für den Gastgeber miterleben, Martin Meindl versenkte den Elfmeter gekonnt. Schiedsrichter: Andreas Köstlmeier

Mit 31 Punkten kann sich der 1. FC Neunburg vorm Wald an der Spitze der Tabelle sehen, TSV Winklarn steht auf Platz 3 mit 23 Punkten.

SG Gleiritsch-Trausnitz - SC Kreith/Pittersberg 4:0 (0:0)

Bei der SG Gleiritsch-Trausnitz sahen die 150 Zuschauer in der ersten Halbzeit eine Partie auf Augenhöhe gegen den angereisten SC Kreith/Pittersberg, doch in der zweiten Hälfte war der Gastgeber klar die stärkere Mannschaft am 14. Spieltag. Alexander Prey versenkte in der 51. Minute den Elfer, Felix Meier erhöhte in der 65. Minute, noch eine Bude durch Alexander Prey fiel in der 75. Minute und Marcel Zila erzielte in der 82. Minute das 4:0. Schiedsrichter: Robert Frank

In der Hinrunde machte die SG bereits 4 Tore und konnte sich die Punkte erspielen, was sie mit insgesamt 27 Punkten aus der bisherigen Saison auf Platz 2 bringt, SC Kreith/Pittersberg steht auf Platz 4 der Tabelle mit 22 Punkten.

SF Weidenthal-Guteneck II - DJK Dürnsricht-Wolfring II 0:3 (0:0)

Die DJK Dürnsricht-Wolfring II machte im Rückrundenspiel die Punkte vor 50 Zuschauern gegen den Gastgeber SF Weidenthal-Guteneck II. Erst in der 50. Minute traf Elias Stahl zum 0:1, Maximilian Klebl erhöhte in der 68. Minute und Elias Stahl legte nochmal nach (80.), was zum klaren Sieg führte. Schiedsrichter: Josef Lehner

Mit 10 Punkten befindet sich die DJK Dürnsricht-Wolfring II auf Platz 9 der Tabelle, SF Weidenthal-Guteneck belegt Platz 12 mit 0 Punkten.

Aufrufe: 018.10.2022, 09:00 Uhr
Nicole SeidlAutor