– Foto: Verein

1. FC Magdeburg verpflichtet Innenverteidiger von Rot-Weiß Essen

2. Bundesliga +++ Daniel Heber soll die Defensive der Blau-Weißen verstärken

Nach der Verpflichtung von Angreifer Luc Castaignos hat der 1. FC Magdeburg auf in der Defensive nachgebessert. Am Dienstag vermeldete der Zweitligist die Verpflichtung von Innenverteidiger Daniel Heber, der zuletzt für Rot-Weiß Essen in der 3. Liga als Kapitän aufgelaufen war.

"An Daniel Heber hatten wir bereits im Sommer 2021 Interesse und haben seinen Werdegang weiterhin verfolgt. Aufgrund unserer seit längerem anhaltenden Verletztenmisere mussten wir handeln und haben mit Daniel einen Spieler verpflichtet der uns im Defensivbereich auf mehreren Positionen weiterhelfen kann", wird Sport-Geschäftsführer Otmar Schork in der Vereinsmitteilung zitiert. Auch Chefcoach Christian Titz, der den Neuzugang schon bei RWE trainiert hat, freut sich über die Neuverpflichtung: „Ich kenne Daniel aus unserer gemeinsamen Zeit bei Rot-Weiss Essen. Er ist ein schneller, zweikampfstarker Spieler, der in der Abwehrreihe auf mehreren Positionen variabel einsetzbar ist.“ Zum Spielerprofil:

>> Daniel Heber

Vor seiner Rückkehr zu seinem Ausbildungsclub RWE (2018) lief Heber für den VfL Bochum II und Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga West auf. Im vergangenen Jahr feierte der 28-jährige Defensiv-Allrounder mit Essen den Aufstieg in die 3. Liga. Nun gilt es, mit dem 1. FC Magdeburg den Abstieg in diese Spielklasse zu verhindern.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 024.1.2023, 15:30 Uhr
Kevin GehringAutor