Marco Cirillo sucht einen neuen Verein
Montag 11.01.21 18:00 Uhr|Autor: Sascha Köppen 2.729

Marco Cirillo sucht einen neuen Verein

Das Engagement des ehemaligen Wuppertalers und Mönchengladbachers beim Berliner AK ist beendet.
Marco Cirillo, der aus der Jugend des Wuppertaler SV kommt, der am Fuße der Schwebebahn dann auch seine ersten Regionalligaspiele absolvierte und dann zwei Jahre recht erfolgreich für die U23 von Borussia Mönchengladbach spielte, ist auf der Suche nach einem neuen Verein. Das vermeldet die Bergische Morgenpost.


Sein jüngstes Engagement hat dabei nicht einmal ein halbes Jahr lang gehalten. Denn im Sommer war Cirillo, der im Mittelfeld aus dem Fußgelenk Sahnepässe zu spielen vermag, zum Berliner AK in die Regionalliga Nordost gewechselt. Dort war er jedoch lediglich zu 229 Minuten Spielzeit bei fünf Einsätzen gekommen. "Es ist nicht so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ich würde gerne wieder in der Regionalliga West spielen", wird der 22-jährige zitiert.

Dabei hat er sich laut besagtem Bericht gleich von seinem Berater Massimo Cannizzaro getrennt und sucht nun selbst nach einem neuen Klub. Am Donnerstag soll er beim SV Straelen vorgespielt haben, eine Rückkehr zum WSV ist nicht unmöglich, aber wohl eher unwahrscheinlich.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

LR-Online.de/Frank Noack - vor
Regionalliga Nordost
FCE Trainer Dirk Lottner nimmt den NOFV und die Vereine in die Pflicht.
Trainer Lottner fordert Klarstellung vom NOFV

Energie Cottbus und Regionalliga Nordost

Ist die Fußball-Regionalliga Nordost eine Profi-Liga oder doch Freizeitsport? Trainer Dirk Lottner von Energie Cottbus fordert jetzt eine klare Positionierung des Verbandes ein. Am Mittwoch wird erneut darüber ...

Sebastian Räppold - vor
Regionalliga Nordost
Maximilian Steinbauer verlässt Tennis Borussia nach nur einem halben Jahr wieder.
Maximilian Steinbauer verlässt TeBe und wechselt nach Thailand

Vom Regionalligisten geht es in die 1. Liga.

Maximilian Steinbauer wechselte im August zu Tennis Borussia Berlin. Nun ist der Verteidiger schon wieder weg und erfüllt sich einen Traum.

FuPa Berlin / mp - vor
Regionalliga Nordost
Lichtenberg 47 verabschiedete drei Spieler im Winter.
Lichtenberg 47 gibt drei Abgänge bekannt

Regionalligist startet ohne drei Gesichter in 2021 - ein Spieler davon wird zurückkehren

Nach Tennis Borussia hat auch Ligakonkurrent Lichtenberg 47 Veränderungen im Kader zum neuen Jahr verkündet. 

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Lockdown bis zum 31. Januar verlängert

Bundespressekonferenz: Bund und Länder verlängern Lockdown natürlich auch für den Fußball.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstagabend in einer Pressekonferenz die Verlängerung des Lockdowns bis zum 31. Januar verkündet. Alle Maßnahmen, di ...

Michael Grünberger - vor
Regionalliga Bayern
"Amateur-Tor des Jahres": Das große Voting startet

Ab 10. Januar könnt ihr jeden Tag abstimmen, welches Tor ins Finale einziehen soll +++ Tolle Sachpreise für die besten drei Torschützen von Stanno

Einfach nur W-O-W: FuPa hatte die Community aufgerufen, Vorschläge für unsere Aktion "Amateur-Tor des ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Lucas Brumme (mittig) verlässt den BFC Dynamo in Richtung dritte Liga.
Fix: Torjäger des BFC Dynamo wechselt in die dritte Liga

Der 21-Jährige wechselt zum SV Wehen Wiesbaden.

Es ist offiziell. Mit sofortiger Wirkung verlässt Lucas Brumme nach viereinhalb Jahren den BFC Dynamo. Seit der U19 war der Flügelspieler für die Hohenschönhausener aktiv. Nun hat er eine neue Herausfor ...

RP / Thomas Schulze - vor
Regionalliga West
KFC Uerdingen steigt ohne neuen Geldgeber in die Regionalliga West ab

Die Mitglieder sollen mit ihrem Votum den Einsteig eines neuen Geldgebers frei machen. Wird der nicht gefunden, wird der KFC Uerdingen künftig in der Regionalliga spielen. Profifußball sei von der Stadt Krefeld nicht gewünscht.

Die Uhr tickt. Die T ...

Mitsch Rieckmann - vor
NOFV Oberliga Süd
Das Profil von Daniel Richter (SpG Disschen/Haasow) wurde im Dezember 2020 am meisten aufgerufen.
Die Dezember-Promis in Brandenburg

Welche FuPa-Profile wurden am meisten aufgerufen?

Im Dezember wurden einige FuPa-Profile zahlreich angeklickt. Wir haben eine Übersicht der Top-Zehn:

RP / Heinz Spütz - vor
Regionalliga West
Straelen beendet Hinrunde mit Remis - Sinan Kurt ist wieder weg

Vertrag aufgelöst - der ehemalige Bundesligaspieler wechselt zum FC Nitra in die erste slowakische Liga, wie am Rande des 0:0 gegen Alemannia Aachen offiziell wurde.

Der Neuling in der Regionalliga erreicht im Stadion an der Römerstraße ein 0:0 gegen ...

red - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (neben Bundeskanzlerin Angela Merkel) verteidigt die gemeinsam getroffenen Maßnahmen von Bund und Ländern.
Kein Amateurfußball im Januar: Lockdown wird verschärft

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung der geltenden Einschränkungen bis zum 31. Januar und weitere lokal-geltende Verschärfungen +++ Amateurfußball muss weiter pausieren

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie w ...

Tabelle
1. FC Viktoria 1117 33
2. Altglienicke 1115 25
3. BSG Chemie 1313 24
4. FC CZ Jena (Ab) 128 21
5. Berliner AK 124 20
6. Lok Leipzig 123 19
7. BFC Dynamo 119 18
8. FC Energie 13-1 18
9. CFC (Ab) 133 17
10. Babelsberg 13-2 17
11. FSV Union 112 16
12. Lichtenberg 13-5 16
13. Luckenwalde (Auf) 13-8 15
14. Hertha BSC II 11-3 14
15. Halberstadt 13-6 11
16. Auerbach 12-8 11
17. Meuselwitz 13-8 11
18. Rathenow 13-10 11
19. TeBe (Auf) 10-5 9
20. BFV 08 12-18 7
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich