"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsre Schiris haut"
Mittwoch 20.11.19 08:55 Uhr|Autor: FuPa Berlin / mp1.698
Die Schiedsrichter-Demo soll morgen stattfinden. Foto: Thies Meyer

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsre Schiris haut"

"Brigade Hartmut Strampe" geht wegen der Schiedsrichter-Gewalt in Berlin auf die Straße
Die Brigade Hartmut Strampe plant am Donnerstag unter dem Motto "Rote Karte gegen Schiri-Gewalt" einen friedlichen Lauf durch Berlin. Unterstützer sind gerne gesehen, Startpunkt um 19:00 ist am Sportplatz von der FSV Hansa 07.


"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsre Schiris haut" oder "Schiri wir wissen wo dein Auto steht - ist aufgetankt, ist aufgetankt". Es sind nur zwei von vielen Fangesängen die am morgigen Donnerstag, 21.11.2019, durch die Straßen von Berlin-Kreuzberg hallen werden.

Die "Brigade Hartmut Strampe", 2015 als 11Freunde-Initative und mit viel Aufsehen gestartet, hat zu einer friedlichen Kundgebung für Schiedsrichter aufgerufen. Unter dem Motto "Rote Karte gegen Schiri-Gewalt" soll von der Wrangelstraße 98 über die Dresdner Straße bis hin zum Haus des Fußballs gelaufen werden.

Unterstützung mit Pfeifen, Karten und Spruchbändern ist gerne gesehen.



FuPa Hilfebereich