Kreisliga A Bielefeld: "Machen wir uns nichts vor"
Samstag 18.04.20 12:40 Uhr|Autor: FuPa1.594
Foto: Peter Unger

Kreisliga A Bielefeld: "Machen wir uns nichts vor"

Hoffnung auf eine Fortsetzung des Spielbetriebs ist da – aber sehr klein. Dementsprechend äußern sich die Trainer von vier Bielefelder A-Ligisten.
Als der Bielefelder Fußballkreis am 12. März kurzfristig das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der Kreisliga A zwischen dem VfL Oldentrup und der Spvg. Heepen wegen der aufkommenden Corona-Krise absagte, absolvierten die Akteure des VfL unter Flutlicht nochmals eine kleine Trainingseinheit, die sich für lange Zeit als letzte gemeinsame Aktivität erweisen sollte.


 „Wir waren gerade so richtig in Schwung und hatten uns riesig auf das Duell gegen die Heeper gefreut, in dieser Situation müssen wir aber den Sport hinten anstellen und alles versuchen, diese Krise gut zu überstehen“, sagt Patrick Pyka. Der Trainer des Tabellenführers Oldentrup hat sich aber schnell mit der neuen Lage abgefunden. „Natürlich fehlen mir meine Jungs, doch mit den zahlreichen Möglichkeiten in den neuen Medien bleiben wir in Kontakt und lassen uns immer wieder lustige Sachen einfallen“, erläutert Pyka die Kommunikationsideen seiner Mannschaft. „Wir sollten die ganze Sache sehr ernst nehmen und die Entscheidungen akzeptieren, ich bin mir sicher, auch der Kreis wird alles tun, um die Saison noch ordnungsgemäß zu Ende zu bringen“, appelliert Patrick Pyka an die Vernunft und Geduld aller Beteiligten.


Von einem plötzlichen aber sinnvollen Stopp der Saison spricht auch Tim Heidemann, der mit seinem TuS Ost derzeit nur den 14. Rang belegt und mit mageren 7 Punkten auf eine desolate Runde zurückblicken kann. „Dass es bei uns so schlecht läuft, hatten wir nicht erwartet, zahlreiche Verletzte und mäßige Leistungen haben uns aber in arge Schwierigkeiten gebracht“, so Heidemann. Er sei „seit 27 Jahren dem Fußball eng verbunden, diese Zeit und die Ungewissheit macht einem schon zu schaffen“, gibt Heidemann zu.


Adis Hasic, Trainer beim VfL Ummeln, sagt: „Das einzig Positive an der Krise ist die Zeit für die Familie.“ Erst jetzt sehe man, „welchen Stellenwert der Sport oder der Fußball in unserer Gesellschaft haben, gerade in diesen Zeiten werden Kameradschaft und Freundschaft groß geschrieben.“ Hasic freut sich über den regen Austausch in und um seine Mannschaft, die wie alle Amateurkicker auf einen Einsatz brennen. Der VfL-Coach hat den Aufstieg noch nicht abgeschrieben und sieht sein Teams für den Endspurt gut vorbereitet.


Ubbedissens Trainer Thorsten Neubauer spricht von einer Mammutaufgabe für den Sport, dessen Wiederaufnahme auf sehr wackeligen Beinen steht. „Machen wir uns nichts vor, im Moment ist die Fortsetzung der Serie mehr als fraglich.“


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

HK / FuPa - vor
Frauen Kreisliga Bielefeld
Lea Sophie Baum – »Torjägerin« in der Warteschleife

Bis zur Unterbrechung der Saison hat die 21-Jährige einen Lauf. Unglaubliche 29 Tore in sechs Spielen gelingen der Fußballerin des TSV Amshausen.

Wer den Lockdown nutzt, um ein wenig in den Saisonstatistiken der ostwestfälischen Fußballteams zu stöb ...

Peter Burkamp / Nicole Bentrup - vor
Westfalenliga Staffel 1
VfL Theesen kämpft gegen den Ausverkauf

Der VfL erlebt eine schwierige Phase des vorgezogenen Umbruchs. Stork setzt auf bewährtes Konzept und sucht Sportlichen Leiter.

Der VfL Theesen erlebt turbulente Zeiten. Erst kündigen Trainer Andreas Brandwein und der aktuelle Vorstandsvorsitzende He ...

FuPa - vor
Landesliga Westfalen - Staffel 1
Torwart Schiller verlässt den TuS Dornberg

Der Keeper wechselt von der Landesliga in die Bielefelder Kreisliga A.

Marvin Schiller, 29-jähriger Torhüter des Landesligisten TuS Dornberg, wechselt sofort zum A-Ligisten VfL Ummeln. Schiller spielte seit der Saison 2016/2017 beim TuS und sucht nu ...

Teresa Kröger / FuPa - vor
Westfalenliga Staffel 1
Jetzt spricht Marvin Höner über seinen Wechsel 

Dass Marvin Höner und der VfL Theesen einmal getrennte Wege gehen würden, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. Wie es dazu kam, erklärt Marvin Höner im exklusiven FuPa-Ostwestfalen-Interview. 

Es war das perfekte Fußballmärchen. Marvin Hön ...

FuPa / HK - vor
Kreisliga A Bielefeld
SC Halle stellt Weichen für die Zukunft

Der A-Ligist verlängert mit seinem Trainerteam und vermeldet zwei interessante Neuzugänge.

Murat Belen und A-Ligist SC Halle werden auch über die derzeit unterbrochene Saison hinaus zusammenarbeiten. Wie Jörg Stüber vom Fußballvorstand und der Sport ...

FuPa - vor
Kreisliga A Bielefeld
TuS Quelle: Herrmann und Kropp im Trainerteam!

Der Bielefelder A-Ligist stellt sich noch breiter auf und vergrößert seine Funktionsmannschaft.

Wolf-Dieter Westphal und Stefan Westermann, die Vereinsvorsitzenden des Bielefelder A-Ligisten TuS Quelle, sowie Cheftrainer Björn Heinemann haben sich ...

Sebastian Koch - vor
Westfalenliga Staffel 1
Neuzugang: Kastrioti Stukenbrock hat in der Offensive nachgelegt.
Kastrioti Stukenbrock gelingt Top-Transfer

A-Ligist verpflichtet Offensivtalent aus der Westfalenliga vom VfL Theesen. Agon Beqiri wurde zuvor beim SC Verl ausgebildet.

Auch wenn der Fußball im Amateurbereich noch auf unbestimmte Zeit ruhen wird, ist der Paderborner A-Ligist Kastrioti Stukenbr ...

FuPa - vor
Westfalenliga Staffel 1
Preußen Espelkamp holt Marvin Höner

Der Toptorjäger des VfL Theesen wird ein Adlerträger und wechselt im Sommer zu den Preußen.

Mit der Verpflichtung von Marvin Höner, dem 26-jährigen Stürmer des VfL Theesen, unterstreicht Westfalenliga-Spitzenreiter FC Preußen Espelkamp seine sportl ...

Dennis Bleck - vor
News
Erster Fußballverband redet von Abbruch

Die Funktionäre in Hamburg haben eine Deadline gesetzt, wann der Trainings- und Spielbetrieb wieder beginnen müsse. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

Der Hamburger Fußballverband (HFV) bringt als erster Entscheidungsträger einen vorzeitigen Saisonabbruc ...

FuPa - vor
News
Immer aktuell - die FuPa-Wechselbörse!

Winterzeit ist Wechselzeit. Und während des Lockdowns haben die Vereinsverantwortlichen viel Zeit, um sich um die Kaderplanung zu kümmern. Alle Wechsel gibt es hier im Überblick!

Ein Trio verlässt den Landesligisten TuS Bruchmühlen. Das sind nur ei ...

Tabelle
1. SpVg. Versm 1837 42
2. Oldentrup (Auf) 1943 43
3. SpVg. Heepen 1917 43
4. SC Peckeloh II 1924 39
5. VfL Ummeln 1827 34
6. BV Werther 1911 34
7. SV Häger 1922 33
8. SG Oesterweg 195 30
9. Amshausen 1914 28
10. Eintracht BI 191 28
11. SuK Canlar (Ab) 19-8 27
12. Ubbedissen 19-9 21
13. VfL Theesen II (Auf) 19-26 18
14. TuS Ost 19-41 7
15. Cosmos 19-57 5
16. Hillegossen 19-60 1
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich