Spielbetrieb in Brandenburg ruht bis Jahresende
Freitag 20.11.20 19:50 Uhr|Autor: Silke Wentingmann-Kovarik6.233
In Brandenburg wird 2020 kein Fußball mehr gespielt. Foto: Alexander Fischer

Spielbetrieb in Brandenburg ruht bis Jahresende

Vorzeitige Winterpause des FLB und der Kreise beschlossen.
Es ist amtlich. Der Fußball-Landesverband Brandenburg und die Kreise haben die vorzeitige Winterpause beschlossen.


Der Fußball-Landesverband Brandenburg verlängert die Aussetzung jeglichen Spielbetriebs für alle Spiel- und Altersklassen des Verbandes und seiner Kreise bis zum 31. Dezember 2020. Darauf haben sich am Freitag die Mitglieder des Verbands-Vorstandes in einer Videokonferenz geeinigt.

Diesem Beschluss ging eine einstimmige Empfehlung des FLB-Krisenstabes voraus. Nachdem bei der Ministerpräsidentenkonferenz am vergangenen Montag keine Entscheidungen getroffen worden sind, welche Lockerungen im Sportbereich vermuten lassen, ist es nicht realistisch zu erwarten, dass ein Spielbetrieb im Amateurbereich in diesem Jahr wieder zugelassen wird.

"Wir verkennen hierbei nicht die gesundheitliche und gesellschaftliche Bedeutung des Sports, wollen aber ohne weiteres Zögern uns auf keine vagen Hoffnungen stützen und weiterhin auf von uns nicht beeinflussbare politische Entscheidungen warten. Die pandemische Entwicklung, die bundes- und landespolitische Lage sowie die aktuellen Ergebnisse und Erfahrungen aus dem Austausch mit sportlichen und politischen Ebenen geben uns leider keine andere Alternative vor. Mit diesem Entschluss möchten wir auch unseren Vereinen eine gewisse Planungssicherheit geben und ermöglichen allen Mannschaften eine vorgezogene Winterpause", fasst FLB-Präsident Jens Kaden das Ergebnis der Videokonferenz zusammen.

Der "Re-Start" unterliegt der Abhängigkeit zur weiteren Pandemieentwicklung, der politischen und amtlichen Verfügungslage, den Witterungsbedingungen und der Organisationsfähigkeit der Spiele. Ein möglicher Beginn der Fortsetzung des Spielbetriebs könnte unter Beachtung, der in Aussicht gestellten Vorbereitungszeit von zehn Tagen auch nach einer verkürzten Spielpause erfolgen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa - vor
Landesliga Holstein
Amateurfußballer muss nach Brutalo-Foul zahlen

Verletzungen im Fußball sind üblich. Deshalb gilt bei Fouls in der Regel keine Schadenersatzpflicht. Es kann aber auch anders laufen.

Der Fall liegt über zwei Jahre zurück. In einem Kreisliga-Spiel im Mai 2017 foult ein Spieler seinen Gegner nach nu ...

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Marcel Peters - vor
Landesliga Süd Brandenburg
„Ich bin einer Intrige zum Opfer gefallen“

Ein Interview von Marcel Peters - https://www.facebook.com/AmateurberichterstattungMarcelPeters/ - regelmäßig Berichte über Berliner und Brandenburger Amateurfußballer oder Vereine. Gesprächspartner: Ingo Reißner ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

FuPa Thüringen - vor
Kreisliga Mittelthüringen Nord
Kevin Liebau vom SV Blau-Weiß Auma führt das Ranking der Kreisliga-Torjäger an.
FuPa-Bilanz: Die Top50-Torjäger der Kreisliga

Seit ein paar Jahren werden die Daten der Kreisligen auf FuPa Thüringen von Vereinsverwaltern gepflegt. Wer ist thüringenweit der "Kreisliga-Bomber"?

Angeführt wird das Ranking von einem Duo aus Ostthüringen. Spieler aus Erfurt-Sömmerda, N ...

Mitsch Rieckmann - vor
Landesklasse Süd
Wann zappeln auch in Brandenburg wieder die Bälle im Netz?
Druck auf Brandenburg wächst

Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen erlauben Training.

Wann zieht Brandenburg nach? Die umliegenden Länder wie Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen haben das Training auf den Sportplätzen in bestimmten Altersklassen wieder erlaubt. ...

Pressemitteilung FSA - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
FSA geht vorzeitig in die Winterpause

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt weitet die Spielpause vorzeitig bis zum Jahresende aus

Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) hat auf der heutigen Vorstandssitzung beschlossen, den Spielbetrieb bis Jahresende auszusetzen und in ...

RP / hel - vor
Kreisliga C, Quali-Gruppe 3, Düsseldorf
Fünf Jahre Sperre nach Faust­schlag gegen Schiedsrichter

Kreisliga-Spieler aus Düsseldorf wird lange gesperrt.

Das Sportgericht des Fußballkreises Düsseldorf hat Elmaz A. vom FC Kosova II wegen einer Tätlichkeit mit einer fünfjährigen Spielsperre belegt.

Tabelle
1. SC Spremberg 922 23
2. SV Wacker 09 II 917 23
3. Groß Gaglow (Auf) 811 19
4. VfB 1921 Kriesc... II (Auf) 818 17
5. SV Döbern 818 17
6. Kunersdorf 98 17
7. Friedersdorf 712 16
8. SV Ortrand 10-2 14
9. Brieske/SFB II 11-6 14
10. Liebenwerda 90 12
11. Altdöbern 91 11
12. VfB Cottbus 9-10 9
13. Falkenberg (Auf) 9-12 9
14. Spremberg 8-5 8
15. Lauchhammer 9-16 6
16. VfB Herzberg 10-18 6
17. Preußen Elw 9-17 3
18. VfB HL 1912 II 9-21 3
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich