Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 13.10.17 12:47 Uhr |Autor: Neuß-Grevenbroicher Zeitung / cpas 231

Korschenbroich möchte sich gut aus der Affäre ziehen

Der VfB empfängt mit personellen Problemen die Sportfreunde Neuwerk. Kleinenbroich gastiert beim Polizei SV Mönchengladbach.
Sportfreunde Neuwerk - VfB Korschenbroich. Nach zuletzt wechselhaften Ergebnissen muss der VfB am Sonntag zu einem Gegner, der ebenfalls noch nach seiner Konstanz sucht. Dabei gehörte Neuwerk für Korschenbroichs Trainer André Dammer eigentlich zu den großen Aufstiegsfavoriten: "Für mich ist das individuell die stärkste Mannschaft der Liga.

Vor allem auf den Außenbahnen haben die eine enorme Schnelligkeit." Ihm selber fehlen in seinem Sohn Marcel Dammer und Tim Ehlen beide etatmäßigen zentralen Mittelfeldspieler. "Die sind für uns nicht einfach zu ersetzen. Deswegen hoffen wir, dass wir uns in Neuwerk so gut wie möglich aus der Affäre ziehen können", sagt Dammer.

PSV Mönchengladbach - Teutonia Kleinenbroich. Um 16.30 Uhr wollen die Teutonen nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge auch auf fremdem Platz wieder in die Spur finden. Gegen offensivstarke Polizisten müsse man aber defensiv stets auf der Hut sein, wie Co-Trainer Björn Linevondeberg findet: "Wir sind gewarnt, die sind im Sturm sehr gefährlich." Bei den letzten beiden Niederlagen kassierte der PSV allerdings auch jeweils vier Gegentore. "Diesen Lauf möchten wir gerne fortsetzen", sagt Linevondeberg.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 301

Mönchengladbach: die Top-Elf der Woche

Alles sechs Kreisligen ausgewertet

20.10.2017 - 47

Mönchengladbach und Viersen: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.

Tabelle
1. TDFV Viersen 826 22
2.
Fortuna MG (Auf) 89 19
3.
SC Teutonia 910 18
4.
SC Hardt 96 18
5. ASV Süchteln II (Auf) 910 15
6. Polizei SV 86 15
7. Korschenbr. 96 15
8.
Odenkirchen II (Auf) 8-1 12
9.
SF Neuwerk 811 11
10.
TuS Wickrath 9-12 11
11.
FC Viersen II 8-6 8
12.
BWC Viersen 8-6 8
13. Hockstein 8-13 7
14. Rheindahlen 9-20 3
15. Welate Roj 8-26 1
16. BW Meer zg. (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?