Karsten Kranzer: "Ich bin natürlich nicht zufrieden"
Freitag 16.10.20 17:46 Uhr|Autor: Christoph Giese (BZ)1.943
Karsten Kranzer Foto: Heike Storz

Karsten Kranzer: "Ich bin natürlich nicht zufrieden"

Kreisligatipp: Interview mit dem Trainer des TV Köndringen
Nach sieben Spieltagen steht der TV Köndringen auf Rang zehn - das hatte sich der Verein anders vorgestellt. Trainer Karsten Kranzer ist mit der Ausbeute von nur drei Siegen bislang nicht zufrieden. Im Interview vor dem Spiel gegen den SC Kiechlinsbergen spricht Kranzer über das letzte Spiel gegen Reute, die starken Aufsteiger und erklärt, wo sich seine Mannschaft noch verbessern muss.


BZ: Am vergangenen Wochenende gab es eine 1:2-Heimpleite gegen den SC Reute. Was fehlte gegen den Aufsteiger?

Kranzer: Ganz einfach, die Tore. Wir waren in Halbzeit eins klar die bessere Mannschaft, haben es aber versäumt, aus den Chancen mehr Tore zu machen, um in der Pause höher zu führen. Dann wäre Reute nicht mehr zurück gekommen.

BZ: Drei Siege, vier Niederlagen – das ist die bisherige Ausbeute. Wie fällt Ihr erstes Zwischenfazit aus?

Kranzer: Ich bin mit der Punktausbeute natürlich nicht zufrieden.  

BZ: Wo hat die Mannschaft derzeit noch Verbesserungspotenzial?

Kranzer: Unsere junge Mannschaft muss sich entwickeln und weiterhin daran arbeiten, dass wir von Wochenende zu Wochenende konstanter werden in unseren Leistungen und somit auch unsere Ergebnisse einfahren können.

BZ: Mit Rheinhausen und Reute sind zwei starke Aufsteiger in die Liga gekommen. Was bedeutet das für die Staffel?

Kranzer: Das bedeutet, dass wir zwei starke Teams mehr sind und die Staffel nun nochmal stärker geworden ist. Beide Mannschaften haben, so wie viele andere Vereine in der Kreisliga auch, ehemalige höherklassige Spieler in Ihren Reihen, die Spieltag für Spieltag den Unterschied ausmachen können.

BZ: Am Sonntag müssen Sie nach Kiechlinsbergen. Was erwarten Sie von dieser Partie?

Kranzer: Ich erwarte ein Kampfspiel, bei dem beide Mannschaften sich nichts schenken werden. Es brauchen beide Teams die Punkte.

Karsten Kranzer tippt den anstehenden 8. Spieltag wie folgt:

 

Mein Tipp: 3:1

Mein Tipp: 0:2

Mein Tipp: 0:3

Mein Tipp: 1:3

Den überlasse ich euch.

Mein Tipp: 2:0

Mein Tipp: 0:2

Mein Tipp: 1:3

Mein Tipp: 2:2


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel I
Kreisliga A, Staffel I - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

Christoph Giese (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel I
Erster Sieg für die SG Weisweil/Forchheim
SG Weisweil/Forchheim holt im Kellerduell den ersten Dreier

Gegen den SC Kiechlinsbergen gelang ein 3:1-Erfolg

Bis zum siebten Spieltag hat es gedauert, doch nun war es soweit: die SG Weisweil/Forchheim konnte erstmals in dieser Saison einen Sieg einfahren. Mit dem 3:1-Heimerfolg gegen den SC Kiechlinsbergen g ...

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel I
Kreisliga A, Staffel I - Der 8. Spieltag

Alle Spiele des 8. Spieltags in der Übersicht

Lukas Karrer (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel I
Spielzene
SF Winden entführen drei Punkte aus Weisweil

Gastgeber verpassen es nach einem 0:2-Rückstand noch einmal ins Spiel zurückzukommen

Die SF Winden haben sich etwas Luft im Abstiegskampf der Kreisliga A, Staffel I verschafft. Bei der SG Weisweil/Forchheim gelang ein 2:0-Auswärtssieg.

Lukas Karrer (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel I
Der FC Sexau beendete seine Negativserie
FC Sexau beendet seine Negativserie durch 2:1-Erfolg gegen Nimburg

Beide Teams stehen nun bei zehn Zählern

Der FC Sexau hat durch einen 2:1 (1:0)- Erfolg gegen den FV Nimburg seinen Negativlauf beendet und ist in der Tabelle mitz der Elf von Gerhad Hassoun gleichgezogen.

Christoph Giese (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel I
Der Ihringer Torsten Schätzle im Zweikampf
Der VfR Ihringen stabilisiert sich im Mittelfeld der Tabelle

Der Ihringer 3:1-Erfolg gegen Nimburg war der dritte Sieg der Saison

Der Ihringer Trainer Michael Waaßmann übernahm die Mannschaft des VfR schon Anfang des Jahres. Im März folgte das erste Pflichtspiel – es sollte für fast ein halbes Jahr das letzte b ...

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel I
Kreisliga A, Staffel I - Der 7. Spieltag

Alle Spiele des 7. Spieltags in der Übersicht

Dirk Handschuh - vor
Kreisliga A, Staffel I
FCD 2 begeistert seine Anhänger

8. Spieltag - Sonntag: FC Denzlingen II - SG Rheinhausen 3:2

enn der Erste auf den Dritten triff, kann man dieser Partie durchaus die Eigenschaft Spitzenspiel zuordnen. Das Spiel hielt dann auch alles, was man sich von solch einer Begegnung verspricht. Tempo von der ersten bis zur letzten Minute, viele packen ...

Steffen Voll - vor
Kreisliga A, Staffel I
TuS mit verdienter Niederlage in Breisach

8. Spieltag - Samstag: SV Breisach - TuS Königschaffhausen 2:0

Bereits am vergangenen Samstag musste der TuS seine erste Niederlage der Saison hinnehmen. Offensiv zu ungenau und Defensiv zu ungeordnet beschreibt das Spiel des  TuS am besten.Der TuS war von Beginn an um Spielkontrolle bemüht, wurde aber im Spiel ...

Patric Meier - vor
Kreisliga A, Staffel I
Jonas Witt mit einer starken Leistung im Tor der SGR
SG Rheinhausen - SC Holzhausen 7:1 ( 2:1 )

7. Spieltag - Sonntag: SG Rheinhausen - SC Holzhausen 7:1

Am heutigen Sonntag empfing die SG Rheinhausen den SC Holzhausen. Pünktlich zum Anpfiff begann es zu regnen was sich fast durchgehend bis Spielende hielt. Die Platzbedingungen stellte beide Teams in Sachen Standfestigkeit und Passspiel vor Herausfor ...


FuPa Hilfebereich