FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 28.08.17 12:15 Uhr|Autor: Werner Schaar67
F: Patten

Dötlingen lässt Punkte liegen

Das war zu wenig:

Trotz klarer spielerischer Überlegenheit kam Fußball-Kreisligist TV Dötlingen am Freitagabend nicht über ein torloses Remis gegen die SpVg. Berne hinaus.

"Wir besaßen gegen Berne ein klares Übergewicht und hatten mehr Tormöglichkeiten", stellte Dötlingens Trainer Markus Welz fest. Daher hätte sein Team, das sich gegenüber der Vorwoche wieder verbessert zeigte, das Spiel gewinnen müssen. Doch an den Stiefeln der Dötlinger Spieler klebte Pech. Johan Hannink, Joole Bredehöft und auch Benjamin Bohrer ließen gute Chancen liegen. "Berne hat nicht schlecht gespielt und verfügt über ein gutes Kollektiv", zollte Welz dem Gegner Respekt. Dötlingens Lukasz Sawicki sah wegen eines Revanchefouls die Rote Karte (90.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 352

Die Elf der Woche in der Kreisliga IV

22.09.2017 - 311

Demir Martin trifft zum Sieg für Heidkrug

22.09.2017 - 189

Ahlhorner SV will eine Reaktion zeigen

22.09.2017 - 169

Wardenburg empfängt Heidkrug zum Spitzenduell

19.09.2017 - 120

Die Elf der Woche in der Fusionsklasse B Staffel 2

23.09.2017 - 92

Dötlingen und Achternmeer teilen die Punkte