Bernburg trennt sich von Datematsch
Montag 18.03.19 10:28 Uhr|Autor: FuPa Sachsen-Anhalt 13.243
Der letzte Auftritt von Giovanni Datemasch im Gehäuse von Askania Bernburg. (F.: Christian Donner)

Bernburg trennt sich von Datematsch

Oberliga Süd +++ Nach Instagram-Eklat beendet TV Askania Bernburg die Zusammenarbeit mit Keeper Giovanni Datemasch

Oberligist TV Askania Bernburg hat umgehend auf den Eklat um Giovanni Datemasch reagiert und den Schlussmann mit sofortiger Wirkung aus dem Verein ausgeschlossen. Damit handeln die Saalestädter konsequent, nachdem der 21-Jährige im Nachgang an das Gastspiel bei Chemie Leipzig eine antisemitische Fotomontage auf Instagram geteilt hatte.




In Bernburg zeigte man sich bereits am Sonntag im höchsten Maße irritiert ob der Verfehlung des Keepers. "Ich weiß nicht, was da in seinem Kopf vorgegangen ist. Wir haben die Angelegenheit mit den Verantwortlichen im Verein besprochen und die Konsequenzen gezogen. Wir distanzieren uns als Verein und ich als Trainer auf das Schärfste von solchen Haltungen und können diese Einstellungen keineswegs tolerieren", so Askania-Trainer Tobias Donath.

Auch der sportliche Leiter, Max-Martin Schulze, unterstrich die klare Attitüde seitens des Vereins. "Wir stehen in Bernburg für Werte wie Toleranz und Weltoffenheit. Dieses Gedankengut hat bei uns nichts verloren, daher habe ich Giovanni Datemasch heute mitgeteilt, dass er fristlos gekündigt und kein Vereinsmitglied mehr beim TV Askania Bernburg ist. So etwas ist nicht zu tolerieren", begründet Schulze den Rauswurf.

Anders als zuletzt der Regionalligist Chemnitzer FC, der nach dem Fiasko um die Trauerfeier eines verstorbenen Neonazi vor dem Heimspiel gegen Altglienicke in der Öffentlichkeit kein gutes Bild abgab, hat man in Bernburg somit umgehend Stellung bezogen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
Der Konkurrenzkampf ist entfacht

Vor zwei Wochen verbuchte der FC Rot-Weiß Erfurt den ersten Oberliga-Sieg. Zwei Trainingswochen liegen nun hinter den Rot-Weißen, ehe es am Sonntag in Sandersdorf wieder um Punkte geht.

Der 1:0-Erfolg gegen INTER Leipzig war Balsam auf die RWE-Seel ...

Matthias Voss/ Zorbau - vor
NOFV Oberliga Süd
Arno Dwars (in weiß) auf dem Weg zum 2:1-Siegtreffer für Zorbau.
Kunze: "Am Ende waren die Jungs richtig platt"

Oberliga Süd +++ SV Blau-Weiß Zorbau feiert ersten Saisonsieg ausgerechnet gegen den FC Rot-Weiß Erfurt

Der erste “Dreier” ist im Sack. Mit einem 2:1 (1:0), ausgerechnet gegen den großen FC Rot-Weiß Erfurt, gewinnt der SV Blau-Weiß Zorbau am dritte ...

FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
Medienbericht: Trainertrennung bei RWE - Dementi vom Verein

Den Saisonstart hatte sich der FC Rot-Weiß Erfurt sicher anders vorgestellt. Nach drei Spielen hat RWE einen Punkt auf der Habenseite. Medienberichten zu Folge hat dies Konsequenzen. Der Verein gab wenig später ein Dementi raus.

Wie die BILD-Zeitung ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
NOFV Oberliga Süd
Adel Aljindo hat den VfL Halle 96 verlassen.
VfL Halle siegt erneut und verzeichnet zwei Abgänge

Oberliga Süd +++ VfL Halle 96 gewinnt auch zweiten Saisonspiel +++ Zwei Last-Minute-Abgänge stehen zu Buche

Der VfL Halle 96 ist mit maximaler Punkteausbeute in die noch junge Saison gestartet. Nach dem Auftakterfolg über Einheit Rudolstadt setzte ...

PM FC Rot-Weiß Erfurt - vor
NOFV Oberliga Süd
FC Rot-Weiß Erfurt erweitert das Trainerteam

Ein 57-jährige Fußballlehrer-Lizenzinhaber wird gemeinsam mit Trainer Manuel Rost und Sportdirektor Franz Gerber die Mannschaft des Traditionsvereins leiten.

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat mit Goran Miscevic einen neuen Trainer zur Verstärkung des Train ...

PM FC Rot-Weiß Erfurt - vor
NOFV Oberliga Süd
Interimslösung bei Rot-Weiß Erfurt für INTER-Spiel

Der FC Rot-Weiß Erfurt gab nun bekannt, wer am Wochenende auf der Trainerbank sitzen wird.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Robin Krüger wird Manuel Rost am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den FC International Leipzig als Trainer an der Se ...

FuPa Thüringen - vor
NOFV Oberliga Süd
Schwarzer Sonntag für Thüringer Oberligisten

Nach dem 3. Spieltag der Oberliga hat einzig Aufsteiger Fahner Höhe aus Thüringer Sicht ein Spiel gewinnen können. Am Sonntag hagelte es für Nordhausen, Erfurt, Martinroda und Rudolstadt Niederlagen.

Dabei verlor RWE knapp bei Aufsteiger Zorbau. A ...

FuPa Sachsen-Anhalt - vor
Verbandsliga Sachsen-Anhalt
Sangerhausen empfängt Rot-Weiß Erfurt

Testspiel +++ Verbandsligist VfB Sangerhausen empfängt am Montagabend den FC Rot-Weiß Erfurt

Verbandsligist VfB 1906 Sangerhausen bekommt am Montagabend namhaften Besuch. Zu Gast im Friesenstadion ist ab 18 Uhr der Traditionsverein und ehemalige Dri ...

Holger Bär - vor
NOFV Oberliga Süd
Ein Foto alter Tage aus Erfurt, als Union noch gegen die Zweite des FC RWE ran musste.
ROT- WEISS ERFURT KOMMT ZUM SPIEL DES JAHRES NACH SANDERSDORF

1.000 zugelassene Zuschauer- Eintrittstickets wurden zu fünfzig Prozent aufgeteilt # Hygienekonzept weiterhin wegweisend

Wenn die SG Union Sandersdorf am Sonntag 15 Uhr mit dem Anstoß gegen den FC Rot- Weiß Erfurt vor zugelassenen 1.000 möglichen Zus ...

PM FC Rot-Weiß Erfurt - vor
NOFV Oberliga Süd
Stellungnahme des FC Rot-Weiß Erfurt

Am Dienstagabend überschlugen sich die Meldungen beim FC Rot-Weiß Erfurt. Mediengerüchten zu Folge wurde Robin Krüger als Trainer beurlaubt. Der Verein widersprach und gab nun am Mittwoch eine weitere Stellungnahme an die Öffentlichkeit.

Bezugneh ...

Tabelle
1. BSG Chemie (Ab) 3036 69
2. Luckenwalde (Ab) 3054 68
3. Eilenburg 3026 57
4. FCI Leipzig 3028 53
5. Nordhausen II (Auf) 3013 46
6. FC CZ Jena II 304 46
7. Krieschow 30-6 40
8. Rudolstadt 30-6 37
9. Ludwigsfelde (Auf) 30-4 36
10. Wismut Gera zg. 30-8 35
11. VFC Plauen 30-2 34
12. VfL Halle 96 30-8 34
13. Sandersdorf 30-13 31
14. Bernburg 30-27 29
15. Hohenstein (Auf) 30-36 26
16. Zorbau (Auf) 30-51 17
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich