FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.10.16 19:27 Uhr|Autor: Lutz Schinköth1.137
F: Schwarz

Drei Fragen an...

Das FuPa-Kurzinterview - Heute: Karl-Heinz Reisdorf (SG Osann-Monzel)

Herr Reisdorf, ihre Mannschaft kommt nicht richtig in die Gänge. Wie erklären Sie sich das 0:6 gegen die SG Dhrontal?

Karl-Heinz Reisdorf: Da muss ich weiter ausholen. Seit etwa fünf Wochen muss ich sechs Stammspieler ersetzen, zudem haben wir einen blutjungen und unerfahrenen Torwart hinten drin. Der erste gefährliche Ball, der auf unser Tor kommt, ist drin. Wir fangen generell frühe Gegentore, weil wir unkonzentriert sind. Die erste Viertelstunde mit Ausnahme der zwei Gegentore, war ausgeglichen, danach waren wir sogar die bessere Mannschaft, treffen die Unterkante der Latte. Im Gegenzug kriegst du dann das 0:3. In den letzten zehn Minuten haben wir noch drei Tore bekommen, die dann auch nicht mehr relevant waren. Matthias Hoffmann bekam dann auch noch die Rote Karte. Die Götter haben sich wohl gegen uns verschworen.

Was ist in der jetzigen Situation notwendig? Haben Sie schon an Rücktritt gedacht?

Reisdorf: Nein, auf keinen Fall. Ich bin kein Typ, der aufgibt. Es herrscht relative Ruhe im Verein. Auch die beiden Vorstände Thomas Heil und Roman Konz suchen nach Lösungen. Wir müssen jetzt die Basics wieder reinkriegen: Kämpfen, Laufen, Willen zeigen. Allen Spielern muss jetzt bewusst sein, dass wir knallhart im Abstiegskampf stehen. Wir haben auf Notprogramm geschaltet, aber auch bewiesen, dass wir es können. Wir müssen die Köpfe freikriegen, ich werde den Jungs die guten Spiele vor Augen führen und die Spieler an die ersten Saisonspiele erinnern.

Jetzt geht’s ausgerechnet zum Tabellenzweiten nach Strimmig. Was steht dort auf der Agenda?

Reisdorf: Wir müssen versuchen, ein frühes Gegentor zu verhindern, um spielerische Sicherheit zu bekommen. Dann sehen wir mal, was sich dann entwickelt. Einen Punkt würde ich sofort unterschreiben. In Auswärtsspielen war das schnelle Umschaltspiel immer unsere Stärke. Wir müssen es aber auch zeigen. Leider fällt mir der komplette Angriff aus, denn Pascal Heil, Leon Wrusch und Michi Bauer sind verletzt.

L.S.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.01.2017 - 2.625

Veltins-Cup, Tag 1: Vorjahresfinalist ist schon raus

Pluwig, Pölich, Leiwener A-Junioren und Bekond sind weiter

13.06.2017 - 2.252

Wen zieht es wohin?

Wechselbörse Spielkreis Mosel

15.01.2017 - 2.249

Veltins-Cup, Tag 3: Mehring siegt, Kröv verblüfft

Hallenfußballturnier um den Veltins-Cup: Rheinlandligist setzt sich verdient durch

15.01.2017 - 1.938

Veltins-Cup, Tag 2: VfL Trier wirft SV Leiwen-Köwerich raus

Verletzung von Hermeskeiler Spieler trübt die Stimmung

03.07.2017 - 1.849

Kreisliga A bis C: Die Ligeneinteilung im Überblick:

Welche Klubs im Spielkreis Mosel wo in der neuen Saison um Punkte kämpfgen

07.06.2017 - 1.348

Altrich, Baldenau - oder Hetzerath?

A/B-Relegation wird am Samstag fortgesetzt – Berufung läuft parallel.

Tabelle
1. Monzelfeld (Ab) 2666 64
2. SG Baldenau 2631 51
3. SG Reil 2639 49
4.
TuS Kröv II 260 48
5.
Strimmig 2620 45
6. Longkamp 268 42
7. SG Dhrontal 2619 40
8.
SG Gielert 261 37
9.
SG Moseltal 260 35
10.
Blankenrath 265 31
11.
Peterswald 26-24 29
12. SG Burgen II (Auf) 26-40 24
13. SV Morbach II (Ab) 26-42 23
14. SG Neumagen-D. II 26-83 3
ausführliche Tabelle anzeigen