FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.10.17 18:15 Uhr|Autor: Meller Kreisblatt240
F: Karl-Heinz Allerdissen

SC Melle II erwartet Derby auf Augenhöhe

Kreisliga: Melle Türkspor peilt ersten Sieg an
Spannende Duelle stehen den Grönegauer Kreisligisten am Wochenende bevor.

Im Derby der Gegensätze empfängt der SC Melle II am Freitag (19.30 Uhr) den TV Neuenkirchen auf dem Melos-Platz. Nach zuletzt zwei Siegen gegen Spitzenteam Borgloh und den vor der Saison hochgehandelten Hagener SV steht die SCM-Reserve überraschend auf dem zweiten Platz. Rein tabellarisch gehen die Gastgeber als Favoriten ins Derby. Trainer Carsten Harquet relativiert aber: „Für den Favoritenstatus kann man sich nichts kaufen. Neuenkirchen hat Qualität, das kann ein Duell auf Augenhöhe werden. Wir wollen die drei Punkte in Melle behalten.“ Personell sieht es gut aus beim Tabellenzweiten. Nur der langzeitverletzte Sven Hollmann fehlt. Hinter Marcel Kavermann (muskuläre Probleme) steht ein Fragezeichen. Am Dienstag schied die SCM-Reserve mit 2:3 zu Hause gegen Hagen aus dem Kreispokal aus. „Wir hatten Möglichkeiten zum Sieg, wurden hintenheraus aber bestraft“, kommentiert Harquet das Spiel, in dem sein Team zweimal in Führung ging.

Der TVN schwebt bereits nach neun Spielen in Abstiegsgefahr und hat nur zwei Zähler Vorsprung auf den Vorletzten Niedermark. Zuletzt gab es nur ein 1:1 gegen Schlusslicht Türkspor. Für die Elf von Trainer Raed Yusuf spricht die direkte Bilanz gegen den SCM II – in den jüngsten drei Duellen blieb der TVN ungeschlagen.

Vor einer schweren Aufgabe steht Gesmold am Sonntag (15 Uhr) beim viertplatzierten Bezirksligaabsteiger Bad Laer. Die Gastgeber zeigten zuletzt Schwäche und verloren 1:4 gegen Spitzenreiter Oesede. Gesmold blieb in den vergangenen zwei Ligapartien ohne eigenes Tor, gewann aber am Mittwoch im Kreispokal durch zwei Doppelpacks von Nils Grothaus und Arne Schlüter mit 4:2 in Wissingen.

Sein zweites „Sechs-Punkte-Spiel“ in Folge hat Schlusslicht Melle Türkspor Sonntag (15 Uhr) gegen den Vorletzten Niedermark vor der Brust. „Alles andere als drei Punkte wären für uns eine Enttäuschung und würden unsere Situation noch mehr dramatisieren“, sagt Teamsprecher Salih Kilic. Trainer Ipek kann nach abgesessener Sperre wieder auf Mustafa Yanceken zählen. Fehlen wird nur der gesperrte Kenan Tas.

Alle Infos zur Kreisliga Süd: https://www.fupa.net/liga/kreisliga-sued

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 850

Nord-Ligen: Die gewählten "Elf der Woche"

Die "Elf der Woche" aus folgenden Ligen in der Übersicht: Kreisliga Nord +++ 1. Kreisklasse Nord A +++ 1. Kreisklasse Nord B +++ 2. Kreisklasse Nord A +++ 2. Kreisklasse Nord B +++ 3. Kreisklasse Nord +++ 3. Kreisklasse Mitte

15.10.2017 - 826

Kein guter Tag für die Kreisliga-Spitzenreiter

Hellern übernimmt Führung in der Stadt – Süd: Oesede kommt nicht über 3:3 hinaus – Rulle kassiert erste Niederlage im Norden

17.10.2017 - 576

Süd-Ligen: Die gewählten "Elf der Woche"

Die "Elf der Woche" aus folgenden Ligen in der Übersicht: Kreisliga Süd 1. Kreisklasse Süd A +++ 1. Kreisklasse Süd B +++ 2. Kreisklasse Süd A +++ 2. Kreisklasse Süd B +++ 3. Kreisklasse Mitte +++ 3. Kreisklasse Süd

18.10.2017 - 496

Best of Liveticker: Gefährlich wie ein Katzenbaby

Auszüge aus den Liveticker der vergangenen Tage - Jetzt Ticker sichern!

17.10.2017 - 429

Elf der Woche: Der 10. Spieltag in der Landesliga

Cook und Heise vom VfL Oythe erneut dabei - Niemeyer und Steinkraus als Dauerbrenner

17.10.2017 - 409

Coup erhöht die Zuversicht bei der Spvg. Gaste- Hasbergen

Nach 1:3 in Schlussminuten noch 3:3 gegen Kreisliga-Süd-Spitzenreiter SF Oesede – Ennen: Atemberaubend – Hillebrand bereitet alle Treffer vor – Schulte trifft doppelt – Zweimal Glück in Schlussphase

Tabelle
1. Sp. Oesede 1017 25
2. SC Melle 03 II 1012 22
3. Borgloh 1010 22
4. Bad Laer 1022 21
5. Holzhausen 1016 18
6.
TuS Glane 105 17
7.
Dissen 1016 16
8.
Hagener SV 107 13
9.
Gesmold 105 13
10.
Hilter 94 13
11.
SF Schledeh. 10-13 12
12. Wissingen 9-7 8
13.
Niedermark 9-12 8
14.
Neuenkirchen 10-19 7
15.
Hasbergen 9-21 7
16. Türkspor 10-42 2
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga Osnabrück-Land Süd
Neue Spieler gesucht
Ziel nach oben korrigiert
Best of Liveticker: Gefährlich wie ein Katzenbaby
TuS Borgloh TuS BorglohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 28 Wissingen SV 28 WissingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Schledehausen Sportfreunde SchledehausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Oesede Sportfreunde OesedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielvereinigung Niedermark Spielvereinigung NiedermarkAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Neuenkirchen TV NeuenkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Türkspor Melle SV Türkspor MelleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Melle 03 SC Melle 03Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
BSV Holzhausen BSV HolzhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Hilter TuS HilterAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Hagener SV Hagener SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Glane TuS GlaneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Viktoria Gesmold Viktoria GesmoldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spielvereinigung Gaste Hasbergen Spielvereinigung Gaste HasbergenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Dissen TSG DissenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bad Laer SV Bad LaerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen