Christian Zimmermann gibt Comeback in der Kreisliga
Donnerstag 30.07.20 10:30 Uhr|Autor: FuPa Cuxhaven1.289

Christian Zimmermann gibt Comeback in der Kreisliga

SG Wehden/Debstedt freut sich über neuen Torjäger
Die SG Wehden/Debstedt freut sich über einen Torjäger, der in seinen letzten drei Spielzeiten in der Bezirksliga eine phänomenale Torquote vorweisen konnte.


Nachdem die Saison 2019/2020 abgebrochen wurde, stiegen auch die Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse Cuxhaven auf. In der Südstaffel darf sich die SG Wehden/Debstedt über den Gang in die Kreisliga freuen.

Tirapol Panpakdi kann dabei in der nächsten Saison auf einen erfahrenen und treffsicheren Stürmer setzen. In den beiden vergangenen Spielzeiten war Björn Janßen der torgefährlichste Spieler der Wehdener. Nun hat sich auch Christian Zimmermann der SG Wehden/Debstedt angeschlossen und wird den Angriff des Aufsteigers verstärken.

Zimmermann war lange verletzt und hatte seit April 2018 nur einen Kurzeinsatz für den TV Langen in der Bezirksliga. Davor war er einer der besten Angreifer in der Region. Allein in den drei Spielzeiten für die Langener erzielte er 62 Tore in 61 Punktspielen. Dazu sammelte er 27 Assists - eine phänomenale Quote.

Auch in der Bremen-Liga zeigte er seine Torjäger-Qualitäten. Den FC Bremerhaven schoss er mit 21 Toren zur Vizemeisterschaft.

Den Kontakt zur SG Wehden/Debstedt stellte sein ehemaliger Mitspieler Arne Kossak her. Mit ihm kickte Zimmermann zusammen beim TV Langen und auch sein neuer Coach ist dem Angreifer nicht unbekannt: „Ich kenne Tirapol Panpakdi schon lange, wir haben früher zusammen bei Rot-Weiss Wesermünde gespielt“, so Zimmermann.

Die SG hat sich den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt und Zimmermann will seinen Teil dazu beitragen. „Ich greife nochmal an und hoffe die Mannschaft nach dem Aufstieg zu unterstützen“, freut er sich auf die Rückkehr in die gegnerischen Strafräume.

Wer wechselt wohin :

>>>FuPa-Wechselbörse<<<

 



FuPa Hilfebereich