SV Wessobrunn beendet Sieglos-Serie - SC Böbing verspielt 3:1-Führung
Montag 07.10.19 10:24 Uhr|Autor: Weilheimer Tagblatt / Redaktion Weilheim97
Beendete mit dem 2:0-Siegtreffer die Sieglos-Serie seines Teams: Patrick Schuster <em>SV Wessobrunn</em>

SV Wessobrunn beendet Sieglos-Serie - SC Böbing verspielt 3:1-Führung

A-Klasse 8: kompakt
Die Partien der A-Klasse 8 im Überblick.


TSV Bernbeuren II - SV Wessobrunn 0:2

Der SV Wessobrunn kann doch noch gewinnen: Nach sieben sieglosen Partien, in denen der Vorjahresdritte nur einen einzigen Punkt holte, feierte er mal wieder einen dreifachen Punktgewinn. Netter Nebeneffekt: Mit dem 2:0 bei Bernbeurens Reserve verließ das Team von Trainer Stephan Kopp die Abstiegsplätze. „Wir standen ziemlich unter Druck“, gab Kopp zu, der mit der Leistung seiner Mannschaft „sehr zufrieden“ war. In der ersten Halbzeit dominierten die Wessobrunner das Spiel und kamen auch zu einigen Chancen, die jedoch allesamt ungenutzt blieben, „Das einzige, was ich heute zu bemängeln habe, ist unsere Chancenverwertung“, sagte Kopp. Nach Wiederanpfiff folgte dann die Erlösung für die Gäste, als David Tipold nach einem Freistoß den Ball zur verdienten Führung einköpfte. Die Entscheidung fiel dann aber erst kurz vor Schluss: Patrick Schuster stocherte nach einer Flanke den Ball zum 2:0-Endstand über die Linie. „ Wichtig war auch, dass wir heute mal kein Gegentor kassiert haben“, sagte der hörbar zufriedene Wessobrunner Coach.   

SV Reichling - SC Böbing 3:3

Für die Böbinger fühlte sich dieses 3:3 irgendwie nach zwei verlorenen Punkten an. Mit 3:1 lagen sie in Reichling bereits vorn, am Ende mussten sie sich jedoch mit einem 3:3 begnügen. Auf den ersten Treffer in dieser Partie mussten die Zuschauer nicht lange warten: Nach nur vier Minuten gingen die Gastgeber nach einer Standardsituation in Führung. Doch die Böbinger, die in der ersten Halbzeit das Spiel dominierten, kamen in der Folge besser ins Spiel und erzielten eine Viertelstunde später durch David Gretschmann den verdienten Ausgleich. Danach ließen sie nicht locker: Weitere Treffer durch Franz Petregger und Fabian Kees sorgten für eine 3:1-Führung zur Pause. Damit aber war der Böbinger Höhenflug an diesem Tag beendet. „In der zweiten Halbzeit haben wir dann nicht mehr richtig ins Spiel gefunden“, berichtete SC-Trainer Pascal Jaensch. „Wir haben hinten einfach zu viel zugelassen.“ Dadurch kamen die Reichlinger immer besser ins Spiel. Dem 2:3 nach etwa einer Stunde folgte in der Schlussphase das verdiente 3:3. Unschön war. dass ein Stürmer der Reichlinger ins Krankenhaus gebracht werden musste. „Wir wünschen ihm alles Gute und gute Besserung“, so Jaensch.   

TSV Rott/Lech - TSV Hohenpeißenberg II 2:0

Da der Hauptplatz unter Wasser stand, musste die Begegnung auf den Trainingsplatz der Rotter verlegt werden, was die Bedingungen merklich erschwerte. „Das Spiel fand vor allem im Mittelfeld statt, beide Mannschaften hatten viele Fehler im Passspiel“, berichtete Thomas Straub vom TSV Rott. Hohenpeißenbergs Trainer Hans Vogel sah in den Platzverhältnissen nicht den Grund für die Niederlage. „Beide hatten die gleichen Bedingungen, Rott war der verdiente Sieger. Ich habe leider momentan vor allem mit Personalproblemen zu kämpfen.“ In der ersten 45 Minuten gelang es keiner der beiden Mannschaften, gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen. Nach dem Wechsel vollendete Lukas Hofmann nach einem langen Ball zum 1:0. „Mit diesem Tor hat man gemerkt, dass es nichts zu holen gibt für uns“, bedauerte Hohenpeißenbergs Vogel. Die Hausherren erspielten sich in der Folge ein Chancenplus und erhöhten in der Schlussphase auf 2:0. „Aufgrund der Chancen in der zweiten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft“, sagte Straub.   


Tabelle
1. TSV Utting 1428 36
2. Schondorf 1419 27
3. TSV Peiting II 142 22
4. Hohenpeißenb 148 21
5. Unterdießen 14-1 21
6. Hohenfurch 143 20
7. Eching a.A. 13-2 20
8. SV Kinsau 14-3 20
9. SV Igling 14-1 19
10. Schwabbr./S. 142 17
11. SV Raisting II 14-6 16
12. SV Fuchstal 13-5 14
13. TSV Landsb. II 14-15 11
14. Herrsching 14-29 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich