Landesliga-Transfer-Jurinek: " Ich will wissen, wie weit ich komme"
Mittwoch 13.01.21 13:40 Uhr|Autor: Johanna Grimm / Redaktion Fussball V848
Kevin Jurinek im Live-Interview. Foto: Dieter Metzler / Fupa

Landesliga-Transfer-Jurinek: " Ich will wissen, wie weit ich komme"

Von der Kreisklasse in die Landesliga
Kevin Jurinek wechselt vom TSV Alling zum SC Olching. Ein großer Sprung von der Kreisklasse in die Landesliga. Am Mittwoch ist er bei uns im Live-Interview.


  • Kevin Jurinek verlässt den TSV Alling und die Kreisklasse.
  • Der Stürmer spielt nun in der Landesliga und unterstützt den TSV Alling. 
  • Wie sehr wird er den Allingern fehlen? Und wie hilft er dem Landesligisten im Absteigskampf?
München/ Olching- Der Landesligist SC Olching hat sich im Wintertransferfenster verstärkt. Nach einem Abgang kommt nun Verstärkung aus der Kreisklasse. Kevin Jurinek  vom TSV Alling unterstützt die Olchinger im Angriff. 

Sein bisheriger Verein, der TSV Alling, wird sich nur schweren Herzens von ihm trennen können. Bisher galt der 24-jährige Angreifer als „Lebensversicherung“ der Allinger. Mit durchschnittlich einem Tor pro Spiel hielt er sein Team über Wasser, dennoch steht der TSV Alling auf einem Abstiegsplatz. 

Kevin Jurinek vom SC Olching ab 17 Uhr im Live-interview auf Facebook

Sein neuer Klub rangiert derzeit auf Rang 16 der Landesliga, mit sechs Punkten Rückstand auf den Platz über der Relegation. Einen Stürmer kann man in Olching also gut gebrauchen - er soll für mehr Tore und Offensivdruck sorgen. Was sich Kevin Jurinek von seinem neuen Verein erhofft und wie er dem Team helfen kann und möchte klären wir am Mittwoch ab 17 Uhr im Live-Interview auf der Facebook-Seite von fussball-vorort.de

(Johanna Grimm)


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Wann wieder Fußball gespielt werden darf, ist aktuell nicht absehbar
BFV plant Anpassung: Keine Corona-Absagen mehr auf Verdacht

Wie FuPa erfahren hat, soll Ausfällen aufgrund von Corona-Verdachtsfällen der Riegel vorgeschoben werden ++++ Nächste Woche will Verbandsspitze “Grundsätzliches zum weiteren Fortgang” besprechen

Wann wieder Fußball gespielt werden darf, steht ...

red - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (neben Bundeskanzlerin Angela Merkel) verteidigt die gemeinsam getroffenen Maßnahmen von Bund und Ländern.
Kein Amateurfußball im Januar: Lockdown wird verschärft

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung der geltenden Einschränkungen bis zum 31. Januar und weitere lokal-geltende Verschärfungen +++ Amateurfußball muss weiter pausieren

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie w ...

Münchner Merkur (Nord) / Redaktion München Nord - vor
Regionalliga Bayern
Rainer Koch zieht trotz Corona ein positives Jahresfazit.
Rainer Koch: „Verband und Vereine gehen Seite an Seite durch die Krise“ 

Zuspruch für BFV-Entscheidungen noch einmal gestiegen.

Der Zuspruch für BFV-Kurs während der Pandemie ist von Seite der Funktionäre  gestiegen. Präsident Koch ist überzeugt von der Zusammenarbeit zwischen Verband und Vereinen. ...

Fürstenfeldbrucker Tagblatt / - vor
Landesliga Bayern Südwest
Lukas Kopyciokwird ein Weikertshofener.
SC Oberweikertshofen krallt sich Olchings Motor Lukas Kopyciok

Verstärkung fürs die Zentrale

In der Pause tut sich doch was: Bezirksligist Oberweikersthofen verstärkt sich mit Lukas Kopyciok.

Walter Brugger - vor
Landesliga Bayern Südwest
Benjamin Müller hat seinen Vertrag beim 1. FC Sonthofen verlängert. Der Trainer kann auch weiterhin auf die Unterstützung seines bisherigen Stabes bauen, darunter auch der Teammanager Bernd Kunze (links).
Der 1. FC Sonthofen setzt auf Kontinuität

Landesligist verlängert mit seinem Trainerteam um Müller/Penz +++ Auch Kreisliga-Coach Planasch bleibt an Bord

Seit fast 22 Monaten ist Benjamin Müller schon Trainer beim 1. FC Sonthofen - und es soll auf jeden Fall noch fast der gleiche Zeitraum hi ...

PM BFV / red - vor
Regionalliga Bayern
Meinungsumfrage: Sorgen, Nöte, Zustimmung

BFV hat erneut eine Umfrage durchführen lassen, an der 1664 Vereinsfunktionäre teilgenommen haben

Der große Zuspruch der Vereine für die BFV-Entscheidung im Frühjahr 2020, die Saison 2019/20 nicht abzubrechen, sondern bis Sommer 2021 sportlich zu E ...

Augsburger Allgemeine / Herbert Schmoll - vor
Bayernliga Süd
Wurde am Mittwoch 65 Jahre: Gerhard Kitzler.
Sein Name stand für Erfolg

Gerhard Kitzler feierte seinen 65. Geburtstag

Spricht man mit den Verantwortlichen von Türkspor Augsburg über Gerhard Kitzler, geraten diese fast ins Schwärmen. Kitzler und Hans Borchert hätten als Trainer entscheidenden Anteil an der Entwicklung des ...

Isar-Loisachbote / Redaktion Münchner Merkur - vor
Landesliga Bayern Südwest
Jordi Woudstra: "Das Gefühl beim Tor war schon richtig geil!"

Youngster trifft beim ERDINGER Re-Start schon nach zwei Minuten.

Jordi Woudstra war beim ERDINGER Re-Start der schnellste Torschütze der Landesliga Süd-West. Im LIVE-Interview spricht er über sein Debüt-Tor und die fußball-freie Zeit. ...

Ebersberger Zeitung / Redaktion Ebersberg - vor
Regionalliga Bayern
Steilpass für den BFV-Kurs. Die Umfrageergebnisse geben dem Verband und seiner Vorgehensweise recht. 
Zuspruch der Vereine für Entscheidung pro Saisonfortführung steigt weiter

Große Mehrheit will Spielzeit nicht abbrechen

Der Zuspruch der Fußball-Vereine für die BFV-Entscheidung im Frühjahr 2020, die Saison 2019/20 nicht abzubrechen, sondern bis Sommer 2021 sportlich zu Ende bringen zu wollen, ist noch einmal gestiegen. ...

Isar-Loisachbote / Rudi Stallein - vor
Landesliga Bayern Südwest
In seinem Kader tut sich während des erneuten Lockdowns einiges: TuS-Coach Martin Grelics.
TuS Geretsried: Kader lichtet sich - auch Günaydin und Topic gehen

Christoph Herberth beendet Karriere

Der TuS Geretsried hat zwei weitere Abgängen zu verzeichnen. Samy Günaydin und David Topic verlassen den Südwest-Landesligisten.

Tabelle
1. Gundelfingen 2646 60
2. VfR Neuburg 2727 52
3. FC Sonthofen (Ab) 2529 49
4. Garmisch-P. 2721 45
5. Geretsried 274 43
6. FC Kempten 263 39
7. Illertissen II 270 39
8. SV Mering 275 39
9. SV Egg/Günz 246 35
10. Ehekirchen (Auf) 25-12 34
11. SC Ichenhsn. 256 32
12. Gilching-A. 28-13 31
13. FC Memmingen II 25-2 31
14. Heilbrunn (Auf) 27-24 30
15. VfB Durach (Auf) 23-12 25
16. SC Olching 25-13 25
17. Jetzendorf (Auf) 27-22 24
18. Kaufbeuren 25-49 9
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich