Michael Köllner über Junglöwen: „Du musst einen Weg aufzeigen“
Mittwoch 04.12.19 16:40 Uhr|Autor: Jörg Bullinger1.729
Daumen hoch: Michael Köllner ist der Blick auf die Jugend wichtig.  <em>sampics / Stefan Matzke </em>

Michael Köllner über Junglöwen: „Du musst einen Weg aufzeigen“

1860-Coach will Talente fördern
Mit Michael Köllner hat der TSV 1860 einen Trainer verpflichtet, der einen exzellenten Ruf als Förderer von Nachwuchsspielern hat. Das soll auch an der Grünwalder Straße so bleiben.


  • Michael Köllner möchte die Löwen für Talente wieder attraktiver machen.
  • Er will jungen Spielern einen Weg für die Zukunft aufzeigen.
  • Spieler wie der zuletzt formstarke Dennis Dressel sollen nur ein Anfang sein.

München - Der TSV 1860 war einst für seine herausragende Jugendarbeit bekannt. Etliche Junglöwen machten ihre ersten Schritte im Profi-Fußball an der Grünwalder Straße und entwickelten sich zu Bundesliga- und Nationalspielern. Spätestens vor zwei Jahren, als die Löwen im Kollektiv mit mehreren Mannschaften abgestiegen sind, orientierten sich junge Spieler oftmals zu anderen Vereinen in Bayern. 

TSV 1860 München: Michael Köllner hat reichlich Erfahrung mit Jugendspielern

Mit Michael Köllner als Bierofka-Nachfolger hat der TSV 1860 einen Trainer verpflichtet, der für die Förderung junger Spieler bekannt ist. Beim 1. FC Nürnberg leitete der 49-Jährige das Nachwuchsleistungszentrum, ehe er zum Profi-Coach befördert wurde und mit etlichen Talenten in den eigenen Reihen 2018 den Sprung in die Bundesliga gepackt hat. 

Diesen Weg möchte er auch bei den Blauen fortsetzen. „Wir haben einen Perspektiv-Kader, in dem die besten Talente im älteren Nachwuchsbereich integriert sind“, sagte Köllner am Sonntagabend im BR bei „Blickpunkt Sport“. „Es ist wichtig, dass du einen Blick dafür hast und die Spieler dann auch merken, sie haben eine Chance im Verein. Du musst einen Weg aufzeigen.“ 

TSV 1860 München: Michael Köllner setzt auf Dennis Dressel

Bestes Beispiel ist für den gebürtigen Oberpfälzer Mittelfeldspieler Dennis Dressel, der mit seinem Treffer im Derby gegen den FC Bayern einen Punkt sichern konnte. Auch beim dramatischen 3:2-Sieg bei der SpVgg Unterhaching spulte der 21-Jährige die vollen 90 Minuten ab und darf sich Hoffnung auf weitere Einsätze machen: „Mit solchen Spielern musst du dich tagtäglich beschäftigen. Dann wird Sechzig auch sicher wieder eine Adresse werden, wo junge Spieler nach oben kommen können.“ 

Dass die Löwen für junge Talente wieder attraktiver werden müssen, betonte bereits Frank Schmöller, seit Sommer Trainer der U21. Die U17 spielt wie die U19 in der dritten Saison in Folge in der Bayernliga. Während die A-Junioren auch heuer einen schweren Stand im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr haben, sind die B-Junioren auf dem besten Weg zurück ins Oberhaus. Nach 14 Spieltagen ist die Mannschaft noch ungeschlagen und führt die Tabelle mit zehn Zählern vor dem FC Ingolstadt an.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Jonas Grundmann / Redaktion Fussball Vorort - vor
3. Liga
Der Sportliche Leiter Roman Plesche (li.) und der Geschäftsführer Max Kothny (re.) präsentieren Neuzugang Atakan Akkaynak.
Nächster Transfercoup! Türkgücü München leiht Ex-DFB-Kapitän aus

Deutscher U17-Meister mit Bayer 04 Leverkusen

Türkgücü München verpflichtet seinen 17. Neuzugang. Vom türkischen Erstligisten Caykur Rizespor wird ein ehemaliger DFB-Juniorennationalspieler ausgeliehen.

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Dr. Rainer Koch hat in einem Webinar &uuml;ber die weiteren Schritte des BFV informiert.
Spielpläne, Hygienekonzept, Verweigerer: BFV nimmt Stellung

Maximale Flexibilität bei der Spielplan-Gestaltung +++ Pläne sollen schon am Mittwoch für alle Ligen vorliegen

In einem Webinar hat sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Dienstagnachmittag zu den neuesten Entwicklungen geäußert. Wohlwollend ...

PM BFV - vor
Regionalliga Bayern
80% der Vereine wollen Re-Start 2020, 66% sind für Klage

Klares Ergebnis: Der Großteil der bayerischen Amateur-Klubs will schnellstmöglich zurück in den Wettkampf-Spielbetrieb - notfalls auch mit rechtlichen Schritten

Bayerns Amateurfußballer drängen mit überwältigender Mehrheit von über 80 Prozent auf ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Die DFB-Pokalposse: Wie konnte DAS nur passieren?

Schweinfurt 05 schwer irritiert, der BFV maximal blamiert - und Türkgücü jubiliert?

Als am Freitagnachmittag die Meldung durchsickerte, die Pokalpartie zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem FC Schalke 04 wird abgesetzt, dachte man zunächst, wi ...

Münchner Merkur / Günter Klein - vor
Regionalliga Bayern
Das DFB-Pokalspiel des 1. FC Schweinfurt gegen Schalke 04 wurde abgesagt.
Kommentar zu Türkgücü: Falsche Strategie

Chaos im DFB-Pokal

Türkgücü hat per einstweiliger Verfügung die DFB-Pokal-Partie des 1. FC Schweinfurt gegen Schalke 04 verhindert. Ein Kommentar von Merkur-Redakteur Günter Klein.

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
KFC Uerdingen plant ohne Großverdiener Großkreutz

42.000 Euro sollen die Uerdinger ihrem Spieler nachzahlen. So lautet der Vergleichsvorschlag, den der Direktor des Arbeitsgerichtes Krefeld unterbreitet hat. Doch im Prozess wurde deutlich: Es geht um viel, viel mehr.

Vor dem Arbeitsgericht Krefeld gi ...

mwi / ts - vor
3. Liga
Sorgte mit einem tollen Treffer f&uuml;r die Entscheidung in Meppen: Sechzigs Sascha M&ouml;lders.
Traumauftakt für die Löwen - Schanzer starten ebenfalls mit Sieg

Saisonstart 3. Liga: Achtungserfolg: Türkgücü holt Remis bei Bayern II +++ Unterhaching geht kurz vor Schluss in Zwickau k.o.

So hatten sich die Löwenfans das vorgestellt! Der TSV 1860 München, der sich in den letzten Jahren nicht gerade als Expert ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Am Samstag soll es auf den Sportpl&auml;tzen Bayerns wieder wettkampfm&auml;&szlig;ig zur Sache gehen. Dazu m&uuml;ssen die Vereine aber einiges beachten.
200 Zuschauer "frei", Registrierung, Kiosk: Das ist das BFV-Konzept

Kurz vor dem Pflichtspiel-Start herrscht immer noch keine Klarheit +++ Verband informiert in Webinaren

Die Zeit drängt! Am gestrigen Dienstagnachmittag bzw. -abend informierte der Bayerische Fußballverband (BFV) die Vereine über das ausgearbeitete Hyg ...

Redaktion - vor
Regionalliga Bayern
Pokal-Posse: »Ein Imageschaden, der nur schwerlich reparabel ist«

Rund um die DFB-Pokal-Posse zwischen Türkgücü München und dem 1. FC Schweinfurt hat sich nur der Geschäftsführer der Franken, Markus Wolf, an den BFV gewendet, um "Spekulationen entgegen zu treten"

Nächster Akt in der DFB-Pokal-Posse z ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Ab dem 19. September darf wieder gestartet werden - auch vor Zuschauern.
Freigabe erteilt: Spielbetrieb ab 19.9. vor maximal 400 Zuschauern

Durchbruch: Das erhoffte positive Signal aus der Staatskanzlei ist da

Hubert Aiwanger hatte sich schon für den Amateursport stark gemacht in den letzten Tagen. Die wohlwollenden Worte des stellvertretenden Ministerpräsidenten durften durchaus als Ind ...

Tabelle
1. Pipinsried (Ab) 2462 66
2. Deisenhofen (Auf) 2315 44
3. Wasserburg (Auf) 248 42
4. Ingolstadt II (Ab) 2418 42
5. Schwabmünch. 2410 39
6. TSV Kottern 236 38
7. TSV 1860 II 240 33
8. Kirchanschör 23-5 31
9. FC Ismaning 236 30
10. Donaustauf (Auf) 22-8 29
11. TürkAugsburg (Auf) 23-1 28
12. SSV Jahn II 24-10 27
13. Dachau 65 24-16 27
14. TSV Landsb. (Auf) 23-7 25
15. Hankofen 23-8 24
16. Schw. Augsb. 24-19 23
17. SV Pullach 24-25 23
18. Nördlingen 23-26 14
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich