FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 11.09.17 10:08 Uhr|Autor: Tobias Ziereis1.635
Ernst Schubert wird neuer Trainer des SV Schwarzhofen

Ernst Schubert wird neuer Trainer des SV Schwarzhofen

Der Ex-Coach des SC Kreith/Pittersberg übernimmt ab sofort den Bezirksligistenrn

SVS-Vorsitzender Rüdiger Hügel kann sich nun wieder auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren, denn seit Sonntag steht der Nachfolger auf der Trainerbank des SV Schwarzhofen fest: Ernst Schubert beerbt ab sofort das Trainerduo Christian Hechtl / Rolf Hermes, von dem man sich vor knapp zwei Wochen in beidseitigem Einvernehmen getrennt hatte.



Der ehemalige Landesliga-Spieler, der neben der DJK Dürnsricht-Wolfring auch beim 1. FC Schwarzenfeld aktiv war, trainierte bis Ende August den SC Kreith/Pittersberg , der nach dem 3:2-Sieg am Sonntag beim FT Eintracht Schwandorf die rote Laterne in der Kreisklasse West an die SG Niedermurach/Pertolzhofen übergab. Vor dem SC Kreith trainierte der B-Lizenz-Inhaber drei Jahre lang den A-Klassisten SC Altfalter, vorher stand er beim Kreisligisten FC Schmidgaden in der Verantwortung. Ernst Schubert freut sich auf die kommende Herausforderung, denn er sieht in der jungen Mannschaft des SV Schwarzhofen großes Potential: „Ich bin überzeugt, dass sich die jahrelange hervorragende Jugendarbeit des Vereins auch im Seniorenbereich auszahlen wird. Ich bin stolz, mit der jungen Truppe arbeiten zu dürfen." Beim SV Schwarzhofen hofft man nach den zwei Niederlagen gegen die Spitzenmannschaften aus Hahnbach und Pfreimd, dass man am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den TuS/WE Hirschau wieder in die Spur findet. Bis dahin hat der verheiratete, zweifache Familienvater aus Schmidgaden Zeit, an den richtigen Schrauben zu drehen. Bei den Blau-Weißen ist man überzeugt, für die weiteren Ziele den richtigen Mann gefunden zu haben. „Ich erwarte mir, dass uns Ernst Schubert mit seiner Empathie und seiner Trainererfahrung weiterbringt und die Mannschaft wieder auf ihr tatsächliches Leistungsvermögen heranführt", setzt Rüdiger Hügel große Hoffnungen in den neuen Coach.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
10.11.2017 - 591

Katzbach steht unter Druck - Derby abgesagt

Das Wernberger Derby wurde am Freitag Abend abgesagt +++ Ein Schlüsselspiel steht dem SC Katzdorf in Kulmain bevor – ohne Trainer

12.11.2017 - 564

Inter schlägt den Tabellenführer aus Hahnbach

Katzdorf mit Befreiungsschlag in Kulmain +++ Alle anderen Spiele sind ausgefallen.

17.11.2017 - 165

Hahnbach will zurück in die Erfolgsspur

Zum letzten Heimspiel vor der Winterpause empfängt der SV Hahnbach den FC Amberg II. Anstoß ist am Sonntag, den 19.11.2017 um 14.00 Uhr auf der Josef-Trösch-Sportanlage.

17.11.2017 - 110

TuS Kastl empfängt TSV Detag Wernberg

Zum letzten Heimspiel vor der Winterpause gastiert am Sonntag um 14.00 Uhr der TSV Detag Wernberg am Kastler Mennersberg.

17.11.2017 - 109

Inter will vor der Winterpause noch punkten

Anstoß gegen den SV Schwarzhofen ist am Sonntag um 14 Uhr.

17.11.2017 - 82

DJK Ensdorf: Die drei Punkte sind fest eingeplant

Die DJK will sich vom FC Schmidgaden nicht stoppen lassen.


Hast du Feedback?