FC 03 GELNHAUSEN GEWINNT BEIM AUFSTEIGER
Donnerstag 08.08.19 23:44 Uhr|Autor: Mathias Stoppel 592
Foto: Lucas Frank

FC 03 GELNHAUSEN GEWINNT BEIM AUFSTEIGER

+++ KREISOBERLIGA GELNHAUSEN +++ Meisterschaftsfavorit FC Gelnhausen mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel. SV Salmünster gewinnt daheim gegen die SG Altenhaßlau/Eidengesäß.

Der FC Gelnhausen wird seiner Favoritenrolle gerecht und gibt sich keine Blöße beim Auswärtsspiel beim Aufsteiger Germania Wächtersbach. Der SV Salmünster gewinnt gleich sein erstes Saisonspiel gegen den Gruppenligaabsteiger SG Altenhaßlau/Eidengesäß.




FC Germania Wächtersbach – FC 03 Gelnhausen 1:3

„ Verdienter Sieg für Gelnhausen, die spielerisch überzeugt haben und ihrer Rolle als Topfavorit gerecht geworden sind“ so Adrian Bothor vom der Germania Wächtersbach.

Die erste halbe Stunde war der Gast aus Gelnhausen klar überlegen und hatte zwei große Chancen auf die Führung, beide Male hielt Müller im 1 gegen 1 stark. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel rein und hatte einige gute Konterchancen die sie jedoch nicht gut zu Ende gespielt haben. In der 36. Minute nach einem Handspiel kurz vor der Strafraumgrenze verwandelte Westenberger einen Freistoß traumhaft, ohne Chance für den Torhüter. Noch kurz vor der Pause Aufregung auf Seiten Wächtersbach, nachdem der Schiedsrichter eine fragwürdige Abseitsposition gesehen hat und der Heimmannschaft ein Tor verwehrte. So ging es mit dem 0:1 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte war die Germania dann viel besser im Spiel und das Spiel war ausgeglichen. Die Gastgeber gingen früh drauf und damit hatte Gelnhausen so seine Probleme im Spielaufbau. Nach 60. Spielminuten dann das 0:2 durch einen fragwürdigen Strafstoß durch Tautorat. Keine sieben Minuten später der Anschlusstreffer durch Brandner der einen Freistoß direkt in den Winkel setzte. Danach drängte Wächtersbach auf den Ausgleich und hatte einige gute Möglichkeiten. Durch einen Konter viel dann die Entscheidung für den FC Gelnhausen, nach einer schönen Flanke stand Pinker komplett alleine und schob zum 1:3 ein. Nach dem Tor verflachte das Spiel und die Gäste aus Gelnhausen spielte es ruhig zu Ende.


SV Salmünster – SG Altenhaßlau/Eidengesäß 3:1

In einer eher mäßigen Anfangsphase, war es Östereich der nach einem starken Pass von Waitz die Führung für die Hausherren schoss. Die SGA wurde immer wieder sehr gefährlich bei Standards. Beide Mannschaften standen defensiv sehr kompakt und ließen nicht sehr viel zu. Schließlich ging es mit dem 1:0 für SVS in die Pause.

In der zweiten Halbzeit hatte dann der Gast mehr vom Spiel, ohne jedoch richtig gefährlich zu werden. Der Gastgeber beschränkte sich mehr und mehr auf das Kontern und setzte immer wieder gefährliche Nadelstiche. So war es wieder Östereich der nach einem schönen vorgetragenen Konter auf 2:0 erhöhte. Der SGA fiel nicht viel ein und musste bis zur 80. Spielminute auf den Anschlusstreffer von Keller warten, der mit einem Aufsetzer aus 16 Metern traf. Der SV Salmünster verteidigte gut als Team und ließ nichts mehr zu. Am Ende war es wieder der Mann des Spiels Östereich der wieder über einen Konter den Schlusspunkt setzte und das 3:1 markierte.

„Für heute können wir mit einer guten Teamleistung zufrieden sein. Aber es liegt noch viel Arbeit vor uns“ so der Spielmacher des SV Salmünster Benjamin Waitz.


Die weiteren Spiele im Überblick:

SG Flörsbachtal – SV Breitenborn 1946 3:3 ( noch keine Angaben )

SV Pfaffenhausen – VFR Meerholz 2:2 ( noch keine Angaben )


Tabelle
1. Gelnhausen 2141 55
2. Ayyildizspor * 1828 42
3. Altenmittlau 1923 38
4. Breitenborn * 1917 33
5. Neuses 2113 35
6. Flörsbachtal * 1912 29
7. Wächtersbach (Auf) 21-3 32
8. Kassel 189 26
9. SV Pfaffenh. 196 25
10. Wirtheim 20-3 24
11. Altenhaßlau (Ab) 20-22 23
12. Bernbach * 20-3 22
13. Höchst 18-9 18
14. Salmünster (Auf) 18-26 18
15. Meerholz 19-13 15
16. Bieber 21-47 14
17. Rothenbergen 17-23 11
* Ayyildizspor Wächtersbach: 1 Punkte Abzug
* SV Breitenborn: 2 Punkte Abzug
* SG Flörsbachtal: 1 Punkte Abzug
* SV Bernbach: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich