FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 13.11.17 13:09 Uhr|Autor: Stefan Schnürer - Weilheimer Tagblatt182
1
Der Einsatz hat sich gelohnt: Der SV Raisting II (in dunklen Trikots, hier Andreas Heichele) holte im Gastspiel beim Spitzenteam Bernbeuren den fünften Sieg in Folge. Foto: Fuhrmann

Raisting II siegt auch beim Titelkandidaten

Dreier in Bernbeuren
Auch Titelkandidat Bernbeuren konnte die Raistinger nicht stoppen. Nach dem fünften Sieg in Folge hat die Reserve des Landesligisten den Anschluss an die Spitzengruppe der Kreisklasse 4 hergestellt. 

„Wir haben bewiesen, dass wir oben hingehören“, sagte SVR-Trainer Thomas Heymings. „Schade, dass jetzt Winterpause ist.“ Auf die körperbetonte Spielweise mussten sich die Raistinger erst einstellen, dann aber hatten sie alles im Griff. „Der Gegner war eigentlich nur mit langen Bällen gefährlich“, so Heymings. Dennoch kamen die Bernbeurener, wie auch die Raistinger, zu einigen vielversprechenden Aktionen. „Zur Pause kann es auch 2:2 stehen“, so der SVR-Trainer. Tore fielen erst nach dem Wechsel. Pascal Beausencourt und Florian Schmid sorgten binnen fünf Minuten für eine 2:0-Führung der Raistinger. Diese war laut Heymings auch verdient, denn „in der zweiten Halbzeit haben nur noch wir gespielt“, so der Coach. Ungemütlich wurde es aber noch einmal, nachdem die Hausherren durch einen Kopfball auf 1:2 verkürzt hatten. Am Ende aber feierten die Raistinger einen verdienten Sieg. „Und im Frühjahr greifen wir richtig an“, versprach Hemings. 

Tore: 0:1 (50.) Beausencourt, 0:2 (55.) Schmid, 1:2 (84.) Bittner

 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.11.2017 - 126

Bernbeuren verpasst Spitze - Deli: "Es gibt so Tage"

Punkt hätte für Platz eins gereicht

13.11.2017 - 96

Schwaller über Platz in Unterdießen: "Absolute Frechheit"

Böbing verliert viertes Spiel in Folge

09.11.2017 - 69

Kreisklasse 4 - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

06.11.2017 - 49

Bernbeuren vs. Landsberg: Spitzenspiel ohne Sieger


Hast du Feedback?