Kreispokal wirft Schatten voraus
Mittwoch 29.07.20 16:00 Uhr|Autor: Johannes Lahr1.286
Die SG Walluf reist im Kreispokalderby zur SG RaMa. Foto: Jörg Schulz

Kreispokal wirft Schatten voraus

Die restlichen Pokalspiele 2019/2020 werden am 23.08 ausgespielt +++ Walluf bei der RaMa gefordert
Rheingau-Taunus. Bevor Anfang September die neue Spielzeit im Rheingau-Taunus-Kreis startet, muss vorher noch der Sieger des Kreispokals aus der abgelaufenen Saison 2019/2020 ermittelt werden. Am 23.08. (15 Uhr) steigen folgende Viertelfinalpartien: SV Erbach - SV Presberg, 1. FC Kiedrich - Spvgg Eltville, FV 08 Geisenheim - SG Orlen, SG Rauenthal/Martinsthal - SG Walluf.


Die Halbfinal- bzw. Finalpartien sollen dann möglichst innerhalb einer Woche ausgetragen werden. Der Gewinner ist für den Hessenpokal qualifiziert. Dort stellt der Rheingau-Taunus-Kreis dieses Jahr sogar zwei Mannschaften, weil der SV 1934 Hallgarten als fairste Mannschaft Hessens der abgelaufenen Spielzeit in den Wettbewerb einzog.

FuPa Hilfebereich