Erster Testspielsieg für SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath
Sonntag 09.08.20 19:36 Uhr|Autor: Lukasz Zsibrita 627
Christoph Schneider(schwarzes Trikot) behauptet sich an der Eckfahne gegen seine Gegenspieler Foto: Kristin Müller

Erster Testspielsieg für SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath

Bei über 30 Grad trennt sich SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath in ihrem dritten Testspiel gegen den B-Kreisligisten SG Ahrtal-Dümpelfeld 2:1
Hardtbrücke SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath konnte einen 2:1 (1:0)-Sieg gegen SG Ahrtal-Dümpelfeld erringen und somit eine positive Reaktion auf die Niederlage gegen SpVg Ländchen/Sieberath zeigen


Trainer Kleefuß muss Abwehr kurzfristig umstellen

Bei knapp 35°C mussten die Mannschaften nicht nur gegen extreme Gegebenheiten ankämpfen, sondern auch in Person des Cheftrainers der SG M./E./H. die etatmäßige Innenverteidigung um Leon Schäfer und Zsibrita ersetzen. Letztendlich wurde Jan Dederichs(Hou) auserkoren als gelernter Offensivakteur in der Verteidigung auszuhelfen und bildete somit mit Florian Dederichs die neue Innenverteidigung. Allerdings ließen sich die Hausherren dadurch nicht beirren und nahmen die Zügel des Spiels von Anfang an in die Hand. Nach einem öffnenden Pass von Florian Dederichs auf Römer, der wiederum für Schneider auflegte, erzielte dieser bei seinem Comeback das 1:0(30.). Mit diesem Ergebnis ging es letztendlich auch in die Pause.

Gäste erzielen nach der Pause den Ausgleich

Nach dem Seitenwechsel stellte SG Ahrtal-Dümpelfeld den Spielverlauf auf den Kopf und erzielte zu einem psychologisch guten Zeitpunkt direkt den Ausgleich(57.). Anschließend fokussierten sie sich weiterhin auf ihr Konterspiel und überließen der Heimmannschaft überwiegend das Spielgerät. Die SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath ließ trotz der hohen Temperaturen nicht locker und spielten mit einer hohen Frequenz weiter. Dadurch erarbeiteten sie sich einige gute Chancen, die sie jedoch nicht ausnutzen konnten. Das Spiel blieb bis zum Schluss spannend.

Herden mit der Erlösung

Am Ende der Partie konnten sich die Gastgeber für ihren hohen Aufwand belohnen und das Spiel für sich entscheiden. Auch diesmal initiierte Florian Dederichs den Angriff, indem er den Ball auf Schneider spielte. Dieser legte wiederum für Kapitän Herden auf, der daraufhin das 2:1 markierte(80.).


Für die SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath geht es voraussichtlich als Nächstes am 23. August (15:00 Uhr) zu Hause gegen Sportgemeinschaft 92 im Kreispokal weiter. SG Ahrtal-Dümpelfeld bestreitet am Sonntag (06. September, 14:30 Uhr) auf der Sportanlage in Insul gegen SG Gönnersdorf ihr erstes Saisonspiel.
FOTOS SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath - SG Ahrtal - Dümpelfeld

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich