Reserve des SV Hö.-Nie. fährt ersten Testspielsieg ein
Montag 24.07.17 18:50 Uhr|Autor: RP / poe/hen388
Hofdorfs Trainer Stefan Glöckl kann 2020 verletzungsbedingt nicht mehr auflaufen. Foto: Markus Schmautz

Reserve des SV Hö.-Nie. fährt ersten Testspielsieg ein

Der BV Sturm verliert gegen Rees +++ Rindern machte es mit einem deutlichen Erfolg besser
In den Kreisligen beginnt der sportliche Ernst Anfang August. Zunächst steht die erste Runde im Kreispokal auf dem Programm, deren Spiele über zwei Wochenende verteilt sind. Am 19./20. August beginnt dann die neue Meisterschaftsrunde.


Von daher bleibt den Verantwortlichen noch etwas Zeit, an der Form ihrer Mannschaften zu feilen. Nicht alle anberaumten Partien kamen allerdings zustande. Darunter war auch die Begegnung zwischen dem SV Millingen und 1. FC Kleve II.

BV Sturm Wissel - SV Rees 1:2 (0:1). Im Spiel zweier A-Ligisten besorgte Robert-John Lufrano nach einer Viertelstunde die Reeser Halbzeitführung. Im zweiten Durchgang erhöhte Daniel Ingelaat auf 2:0. Unmittelbar vor dem Ende traf Roben Thul für Wissel, das in dieser Saison von Marco Schacht trainiert wird, zum Ausgleich.

DJK Hüthum-Borghees - SV Rindern 0:3 (0:1).Chima Martins Ukaegbu traf kurz vor dem Halbzeitpfiff zur Rinderner Pausenführung. In den zweiten 45 Minuten konnten Co-Trainer Bernard Alijaj und Alexander Tissen mit ihren Toren die Zebras endgültig auf die Siegerstraße bringen. Alijaj, der Cheftrainer Joris Ernst während dessen Urlaubs vertritt, spricht von einer Leistungssteigerung seiner Mannschaft im Vergleich zum ersten Testspiel gegen Uedem. Auf Grund zahlreicher Torchancen sei jedoch ein deutlich höherer Sieg denkbar gewesen. Dennoch seien einige spielerische Aspekte noch ausbaufähig.

SV Hönnepel-Niedermörmter II - SV Budberg II 1:0 (0:0). Im Spiel der Mannschaft von Trainer Gerd Wirtz, die zukünftig in der Kreisliga A auflaufen wird, erzielte Jan Winkler gegen die B-Ligisten SV Budberg II in der zweiten Halbzeit das goldene Tor für die Schwarz-Gelben. Trainer Wirtz sagt dazu: Im ersten Spiel der neuen Mannschaft habe man einen guten B-Liga-Gegner geschlagen und kann somit zufrieden sein.

Weitere Testspiele: SV Emmerich-Vrasselt - DJK Labbeck/Uedemerbruch (heute, 19.30 Uhr), SV Nütterden - TSV Weeze II (heute, 20 Uhr) und Borussia Bocholt III - Alemannia Pfalzdorf II (heute, 20 Uhr).


Tabelle
1. SV Rindern 2846 68
2. Kevelaer (Auf) 2856 66
3. Auwel-Holt (Auf) 2835 54
4. TSV Weeze 2826 47
5. Kapellen/H. 280 45
6. Pfalzdorf (Ab) 2817 43
7. Wissel 287 39
8. Vernum 28-5 35
9. SV Straelen II 28-15 35
10. SGE B.-Hau II (Auf) 28-26 35
11. SV WiDo 28-5 33
12. Labbeck/Ued. (Auf) 28-16 28
13. Union Wetten 28-27 26
14. Conc. Goch 28-17 24
15. Appeldorn 28-76 10
16. SV Hö-Nie II zg. (Ab) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich