Nils Boll, SV Grafenhausen: "Das sind halt einfach Kerle"
Donnerstag 15.10.20 17:30 Uhr|Autor: Johannes Bachmann (BZ)566
Ein „Danke“ nach dem Schlusspfiff: Nils Boll (links) und Paul Sass vom SV Grafenhausen. Foto: Wolfgang Scheu

Nils Boll, SV Grafenhausen: "Das sind halt einfach Kerle"

Interview mit dem Trainer des SV Grafenhausen
Wer kämpft wie ein Löwe, sollte belohnt werden. Doch Extrapunkte für Extramut sieht die Tabelle nicht vor. Johannes Bachmann unterhielt sich mit Nils Boll, Trainer des SV Grafenhausen, über ein Team, das nie aufgibt.


BZ: Als Lehrer kennen Sie sich aus mit Rasselbanden. Ist das auch das Qualitätsmerkmal ihrer Mannschaft?

Boll: Rasselbande? Nee. Schwierige Frage. Die Qualität ist, dass eine Einheit auf dem Platz steht, wir viel marschieren und in den letzten zwei Spielen auch hinten gut gestanden sind.

BZ: Niemals aufgeben, dafür braucht es Mut und Härte.

Boll:
 Die Hartnäckigkeit ist typisch für die Grafenhausener. Immer rangehen, nie aufgeben, das geht beim SVG schon bei den Jüngsten los. Das sind harte Hunde.

BZ: Wie motivieren Sie Ihre Spieler? Sind Sie eher der laute oder der behutsame Typ, oder müssen Sie gar nicht viel sagen?

Boll: Oh doch, ich muss schon viel reden, da gibt es gewisse Sachen, die ich immer wieder sagen muss, weil die Jungs das sonst schnell vergessen. Wenn’s nicht läuft, kann ich laut werden, aber ich versuch’s lieber auf die normale Art.

BZ:
 Die Leistungskurve zeigt nach oben, Ihr Team hat gegen Spitzenreiter Bräunlingen ein 2:2 erkämpft, am Mittwochabend gab es ein 1:1 in Dauchingen.

Boll: Das war sehr erfreulich und enorm wichtig für die Moral. Jetzt ist es höchste Zeit, dass wir mal wieder einen Dreier holen. Die Punkte sind zwar gut für die Moral, aber sie wiegen zu wenig in der Tabelle.

BZ: Haben Ihre Kicker Löwenherzen?

Boll: Keine Ahnung. Obwohl, doch, klar, das sind halt einfach rechte Kerle.

BZ: Jetzt erwarten Sie den SV Geisingen.

Boll: Wenn wir unsere Leistung abrufen, dann ist, zumal in einem Heimspiel, immer was zu holen. Wenn wir einen Dreier nachlegen, können wir die englische Woche vergolden.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Johannes Bachmann (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Rote Übermacht: Königsfelds Bezirksliga-Fußballer scheinen in dieser Saison reif genung für den Sprung in die Landesliga.
Königsfelds Kicker erwarten den TuS Bonndorf und wollen in Landesliga

Patrick Foss'e vom FC Königsfeld tippt den kommenden Spieltag

Ein guter Kicker zu werden ist mit Talent und Fleiß keine Kunst, das Können nach der Karriere am Ball an junge, erfolgshungrige Fußballer weiterzugeben, ist eine ganz andere Herausfor ...

Christoph Giese (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Es geht hart zur Sache: Der Bonndorfer Lars Baumgärtner gegen Yannik Siegle (am Boden)
Im Hochschwarzwald herrscht Ernüchterung

TuS Bonndorf muss sich mit einem Punkt begnügen +++ Hölzlebrucker agieren in Rietheim zu passiv +++ SV Grafenhausen kassiert in Möhringen eine 3:5-Niederlage.

Chancen zuhauf und am Ende doch nur ein mageres Pünktchen: Bonndorfs Bezirksliga-Fußballe ...

Christoph Giese (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Eingezwängt bei der 4:5-Niederlage: Der Hölzlebrucker Peter Beha wird von zwei Dauchingern gestoppt.
Tag der Ausrutscher im Hochschwarzwald

Hölzlebrucks Fußballer unterliegen nach kurioser Partie mit 4:5 +++ Titelfavorit Königsfeld wird von Aufsteiger Rietheim ausgekontert

Fußballspiele sind verrückt und aufwühlend –  zumindest beim SV Hölzlebruck. Langeweile ist beim HSV nicht vorgese ...

FuPa - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Frust pur bei Hachings Felix Schröter - in Hintergrund bejubelt der 1. FC Saarbrücken das Siegtor in der Nachspielzeit.
SBFV Bezirksliga Schwarzwald - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht

Johannes Bachmann (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Trainer mit Biss: Björn Schlageter vom TuS Bonndorf | Foto: Johannes Bachmann
Bonndorf-Coach Björn Schlageter: "Wir wollen vorn mitreden"

BZ-Interview mit Trainer Schlageter vom Bezirksligisten TuS Bonndorf .

Gipfel sind nicht nur für Bergsteiger ein Sehnsuchtsziel. Ganz nach oben wollen auch die Bezirksliga-Fußballer des TuS Bonndorf. Johannes Bachmann unterhielt sich mit Trainer Björn ...

Christoph Giese (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Jubelpose: Adolf Scherer erzielte das 2:0 für den TuS Bonndorf, doch am Ende hieß es in Königsfeld 4:4.
Ein verrücktes Gipfeltreffen zweischen Königsfeld und Bonndorf

Fußball-Bezirksligist führt in Königsfeld mit 3:0, doch am Ende heißt es 4:4 / Grafenhausen trotzt Tabellenführer ein 2:2 ab

Die Bezirksliga-Fußballer aus dem Hochschwarzwald boten ihren Fans einen turbulenten Sonntag. Nach einer 3:0-Führung sahe ...

FuPa - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Frust pur bei Hachings Felix Schröter - in Hintergrund bejubelt der 1. FC Saarbrücken das Siegtor in der Nachspielzeit.
SBFV Bezirksliga Schwarzwald - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 3
Symbolbild
Corona-Verdacht in Dürrheim, Hinterzarten und Hochemmingen

Die Sorge am Ball wächst

Die vermeintlich heile Welt der Fußballer zerbröselt, die Corona-Pandemie bringt die Spielpläne mit immer neuen Covid-19-Verdachtsfällen durcheinander und sorgt damit für Sorge und Verdruss bei Kickern und Funktionären. „Wir ...

FuPa - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Frust pur bei Hachings Felix Schröter - in Hintergrund bejubelt der 1. FC Saarbrücken das Siegtor in der Nachspielzeit.
SBFV Bezirksliga Schwarzwald - Der 8. Spieltag

Alle Spiele des 8. Spieltags in der Übersicht

Christoph Giese & Johannes Bachmann (BZ) - vor
SBFV Bezirksliga Schwarzwald
Adolf Scherer im Tornetz nach seinem Ausgleichstreffer zum 1:1 für den TuS Bonndorf.
Verrücktes 4:4 des SV Hölzlebruck in Bräunlingen

Bonndorfer 3:1-Erfolg in Notbesetzung +++ Unadinger souverän +++ Corona-Verdacht in Lenzkirch

Die Pandemie  bedroht den Fußball und durchlöchert die Spielpläne. Wegen Corona-Verdachtsfällen wurden die für Mittwochabend geplante Bezirksliga-Partie d ...

Tabelle
1. Bräunlingen 1025 24
2. Königsfeld 924 22
3. Pfaffenweil. 1018 22
4. Bonndorf 108 19
5. SG DauchingenWe... 11-1 17
6. Geisingen 11-4 17
7. Tennenbronn 102 16
8. Hölzlebruck 118 15
9. Obereschach 111 15
10. FV Möhringen 9-8 11
11. Aasen 9-12 11
12. Villingen 9-6 10
13. Grafenhausen 11-8 8
14. Hochemmingen 8-11 8
15. Rietheim 10-14 8
16. SG Riedböhringe... 9-7 7
17. DJK Donaues. II 10-15 5
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich