FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 23.10.17 11:30 Uhr|Autor: Lars Schlömer
99
F: Patten

Führungstrio muss Federn lassen

Evenkamp und Lastrup II spielen jeweils 3:3 +++ Stapelfeld holt Punkt gegen Bunnen
Die Fußballer des SV Evenkamp hätten am Sonntag mit einem Sieg punktemäßig zum Tabellenführer vom FC Lastrup II aufschließen können, der bereits am Freitagabend zwei Punkte liegen ließ und daheim gegen den SV Emstek II 3:3-Unentschieden spielte. Mit demselben Ergebnis musste sich letztlich auch Evenkamp im Heimspiel gegen den Vorletzten vom SV Molbergen II begnügen.

Dabei sah zunächst alles nach dem nächsten Sieg des Aufsteigers aus Evenkamp aus. So hatte Andreas Ostermann gleich doppelt getroffen und eine 2:0-Führung vorgelegt. Doch die Gäste aus Molbergen kämpften sich zurück und kamen im weiteren Verlauf zum Ausgleich. Auch die neuerliche Führung der Evenkamper durch Marvin Brandewei reichte letztlich nicht zum Dreier, zumal Molbergen ebenfalls noch einen dritten Treffer zutage förderte.

 

FC Blau-Weiß Lastrup II - SV Emstek 1921 II 3:3
Am Ende hätte Emstek’s Zwote das Spitzenspiel beim Tabellenführer aus Lastrup durchaus gewinnen können. Nach einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung musste sich der Tabellen-Vierte jedoch mit einem 3:3-Unentschieden begnügen.

Die Gäste aus Emstek boten dem Spitzenreiter von Beginn an Paroli und wussten vor allem in kämpferischer Hinsicht zu überzeugen. Lastrup verzeichnete zwar mehr Ballbesitz, konnte sich aber kaum einmal gefährlich vor den gegnerischen Kasten kombinieren. Hinten ließen die Hausherren ebenfalls kaum etwas zu. Lediglich in der 38. Minute entwischte Philip Ahrens nach einem langen Pass von Jonas Büssing der FCL-Abwehr und brachte Emstek gleich mit der ersten guten Möglichkeit mit 1:0 in Front.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Lastruper am Drücker, ohne weiterhin zu echten Chancen zu kommen. So musste nach gut einer Stunde dann  auch ein Standard herhalten, um den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Freistoß stand Matthias Post (63.) frei vorm Tor und schon überlegt zum 1:1 ein. Lange währte die Freude jedoch nicht, zumal Emstek nur sieben Minuten später wieder in Führung ging. Erneut tat sich dabei Jonas Büssing als Vorbereiter hervor, dessen Pass wiederum Philip Ahrens (70.)  zum 2:1 verwertete. Als Kevin Koch (78.) dann auch noch das 3:1 nachlegte, schienen die Emsteker auf Siegkurs zu sein. Doch Lastrup gab sich noch nicht geschlagen, zumal Sascha Helmes (82.) die Hausherren per verwandelten Foulelfmeter im Spiel hielt.

In der Schlussphase ging es hitzig zu. Zunächst verabschiedete sich Emsteks Matthias Hagedorn (86.) mit einer gelb-roten Karte, vier Minuten später folgte ein Lastruper Akteur nach einer Notbremse sogar mit glatt Rot (90.). In der Nachspielzeit konnte Lastrup dann doch noch die zweite Saisonniederlage abwenden. So war es letztlich Jonas Heitmann (90.+3), der nach einer Flanke per Kopf für den 3:3-Endstand sorgte.


Schiedsrichter: Michael Hoppe 
Tore: 0:1 Philip Ahrens (38.), 1:1 Matthias Post (63.), 1:2 Philip Ahrens (70.), 1:3 Kevin Koch (78.), 2:3 Sascha Helmes (82. Foulelfmeter), 3:3 Jonas Heitmann (90.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Matthias Hagedorn (86./SV Emstek 1921 II)


SV DJK Stapelfeld - DJK-SV Bunnen 4:4
Nach drei Niederlagen in Folge konnte der SV DJK Stapelfeld am Sonntag endlich wieder einen Teilerfolg verbuchen. Im Heimspiel gegen den Tabellen-Dritten vom DJK SV Bunnen stand am Ende ein torreiches 4:4-Unentschieden. Die Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche Partie, in der Andreas Büschrhoff zum gefeierten Mann auf Seiten der Hausherren avancierte. Stapelfelds Angreifer erzielte alle vier Tore für seine Elf.

Gleich in der Anfangsphase ging die Post ab. Büscherhoff brachte Stapelfeld bereits in der 2. Minute in Führung, die Jens Mioschka (7.) umgehend wieder egalisierte. Auch auf die neuerliche Führung durch Büscherhoff (14.) hatte Bunnen nur vier Minuten später die passende Antwort durch Rene Beelmann (18.) parat gehabt.

Nach dem Seitenwechsel machte Bunnen dann den Anfang und ging durch Sebastian Winkeler (47.) erstmals in Führung. Eine Viertelstunde vor Spielende dezimierten sich die Gäste jedoch in Form einer Ampelkarte (72.) – kurz danach markierte Büscherhoff (75.) seinen dritten Treffer. Trotz Unterzahl brachte Jonas Niemann (80.) die Bunner abermals in Führung, doch auch Stapelfeld’s Andreas Büscherhoff (82.) hatte noch einen im Köcher und sorgte mit seinem vierten Treffer nur 120 Sekunden später letztlich für die Punkteteilung.


Schiedsrichter: Karl-Heinz Wendte 
Tore: 1:0 Andreas Büscherhoff (2.), 1:1 Jens Mioschka (7.), 2:1 Andreas Büscherhoff (14.), 2:2 René Beelmann (18.), 2:3 Sebastian Winkeler (47.), 3:3 Andreas Büscherhoff (75.), 3:4 Jonas Niemann (80.), 4:4 Andreas Büscherhoff (82.)


SV Bevern II - SV Bethen II 1:0
Die Fußballer des SV Bevern II bestätigten am Sonntag ihren Aufwärtstrend und setzten sich daheim gegen den SV Bethen II dank eines späten Treffers mit 1:0 durch. Damit kletterte Bevern vom 5. auf den 4. Platz. Bethen steckt dagegen im Tabellenkeller fest und bleibt mit acht Punkten Neunter.

Lange hatte es so ausgesehen, als sollte die Partie keinen Sieger finden und mit einer Nullnummer die Punkte geteilt werden. Fünf Minuten vor Spielende trat dann aber Arne Landwehr in Erscheinung und bescherte den Gastgebern mit seinem Treffer doch noch die drei Punkte.


Schiedsrichter: Dirk Büscherhoff 
Tore: 1:0 Arne Landwehr (85.)


SV Blau-Weiß Galgenmoor II - SV Cappeln II 5:3
Nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen und 14 Gegentoren fanden die Kicker des SV BW Galgenmoor II am Sonntag auf eigenem Platz zurück in die Erfolgsspur. Gegen das Schlusslicht vom SV Cappeln II behielten die Blau-Weißen mit 5:3 die Oberhand. Cappeln wartet mittlerweile seit fünf Spielen auf einen Punktgewinn.

Die Hausherren erwischten einen Start nach Maß und legten frühzeitig eine 2:0-Führung vor, für die sich Markus Wagner (2., 20.) per Doppelpack verantwortlich zeichnete. Die Gäste aus Cappeln konnten anschließend zwar durch Eric Malinkowski (24.) verkürzen, doch Julian Gerst (32.) stellte noch vor der Pause den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.

Nach dem Seitenwechsel sorgten erneut Julian Gerst (58.) und Pascal Tönnies (72.) endgültig für klare Verhältnisse und schraubte das Ergebnis auf 5:1 hoch. Cappeln blieb lediglich noch ein wenig Ergebnis-Kosmetik durch Bernd Ostendorf (84.) und Jan Kathmann (88.).


Schiedsrichter: Kai Janssen 
Tore: 1:0 Markus Wagner (2.), 2:0 Markus Wagner (20.), 2:1 Eric Malinowski (24.), 3:1 Julian Gerst (32.), 4:1 Julian Gerst (58.), 5:1 Pascal Tönnies (72.), 5:2 Bernd Ostendorf (84.), 5:3 Jan Kathmann (88.)


SC Sternbusch II - SC Winkum II 1:2

Zum Duell zweiter Mittelfeldmannschaften standen sich am Samstag der SC Sternbusch II (8.) und SC Winkum II (7.) gegenüber. Am Ende behielten die Gäste aus Winkum knapp mit 2:1 die Oberhand, die damit den dritten Sieg in Folge landeten. Für den SCS war’s derweil die dritte Pleite in Folge.

Dabei begann die Partie für die Hausherren viel versprechend. Johann Kalwa (25.), der ansonsten zwischen den Pfosten steht, stellte seinen Torriecher als Feldspieler unter Beweis und brachte die Hausherren Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Zu einem Punktgewinn reichte dies jedoch nicht. Ein Doppelschlag der Winkum nach knapp einer Stunde drehte die Partie schließlich zugunsten der Gäste.

In der 54. Minute sorgte Routinier Christian Sabel per verwandelten Strafstoß für den Ausgleich. Und nur vier Minuten später traf Frank Revermann (58.) zum 2:1 für Winkum. Diesen knappen Vorsprung konnten die Gäste schließlich über die Zeit bringen.


Schiedsrichter: Thomas Huelskamp
Tore: 1:0 Johann Kalwa (25.), 1:1 Christian Sabel (54. Foulelfmeter), 1:2 Frank Revermann (58.)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.11.2017 - 359

SV Evenkamp und FC Lastrup II marschieren weiter

Führungsduo fährt Sieg ein +++ Kellerkinder blieben unter sich

07.11.2017 - 113

Die Elf der Woche in der 2.Kreisklasse Cloppenburg I

14.11.2017 - 104

Die Elf der Woche in der 2.Kreisklasse Cloppenburg I

Tabelle
1. SV Evenkamp (Auf) 1324 35
2. FC BW Las... II 1324 31
3. DJK Bunnen (Ab) 1318 24
4. SV Bevern II 124 21
5.
SC Winkum II 13-2 19
6.
SV BW Gal... II 13-3 17
7.
SV Emstek II 124 16
8. Sternbusc... II 13-9 13
9. SV Bethen II 12-5 12
10. SV Cappel... III 13-13 12
11. SV DJK Stap. (Auf) 13-12 10
12. SV Molber... II 14-12 10
13. SV Cappel... II 12-18 8
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
SV Evenkamp SV EvenkampAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Blau-Weiß Lastrup FC Blau-Weiß LastrupAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Emstek 1921 SV Emstek 1921Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Galgenmoor SV Blau-Weiß GalgenmoorAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Molbergen SV MolbergenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Winkum SC WinkumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Sternbusch SC SternbuschAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Stapelfeld SV DJK StapelfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Cappeln SV CappelnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK-SV Bunnen DJK-SV BunnenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bevern SV BevernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bethen SV BethenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?