FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.07.17 19:00 Uhr|Autor: thow324
Bei allem Engagement konnten die Polzer (in Blau) die Kreise des zweifachen FCM-Torschützen Michel Ulrich nicht immer entscheidend stören.danilo thienelt

Gegen spielstarken Gegner den Kürzeren gezogen

SV Blau-Weiß Polz unterliegt im ersten Testspiel A-Junioren des FCM mit 2:5

„Das würden wir gerne wiederholen. Das hat uns wirklich gut gefallen“, zeigte man sich im Lager des SV Blau-Weiß Polz sehr zufrieden mit dem ersten Vorbereitungsspiel des Fußball-Landesligisten.



Dass man im heimischen Waldstadion gegen die A-Junioren des FC Mecklenburg Schwerin nach 3x30 Minuten mit 2:5 den Kürzeren gezogen hatte, war dabei nur eine Randnotiz. Der Regionalliga-Absteiger, der erkennbar noch voll im Saft steckte, gefiel durch technisch versierten, spielerisch ansprechenden Fußball, kombinierte sich immer wieder schnell vor das gegnerische Tor und ging als völlig verdienter Sieger vom Platz. Die Polzer präsentierten sich in dieser Phase ihrer Vorbereitung allerdings traditionell noch relativ weit von der angestrebten Besetzung entfernt. Es standen nur zwölf Spieler zur Verfügung. Als Daniel Freitag nach einem Schlag aufs Knie dann noch früh passen musste, gab es gar keine Alternative auf der Bank mehr. Auch die Tatsache, dass Thilo Wilkens notgedrungen die Torwandhandschuhe überziehen musste, unterstreicht den personellen Engpass. Für einige starke Paraden gab’s immerhin Beifall auf offener Szene. Unter dem Strich hielten die Blau-Weißen phasenweise recht gut mit. Sie gerieten zwar schnell mit 0:2 ins Hintertreffen (11. und 25.), schafften aber durch Till Hennighausen sofort den Anschluss (28.) und waren nach dem 2:2 durch Neuzugang Max Köster (40.) wieder im Spiel. Am Ende sprachen auch die größeren Kraftreserven für die Gäste. Der FCM-Nachwuchs legte im weiteren Spielverlauf noch drei Treffer nach (55./62./ 85.).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.11.2017 - 193

Jetzt muss Aufbau »liefern«

Boizenburger Verbandsliga-Fußballer wollen in Stralsund Pokalsieg gegen FC Pommern wiederholen / Landesliga-Derby in Hagenow

17.11.2017 - 94

Nerven im Griff behalten

SG Ludwigslust/Grabow – FC Seenland Warin / Heimrecht gedreht

16.11.2017 - 37

Zurück zu alter Heimstärke

Lübzer SV geht optimistisch ins Spiel gegen Favorit FC Anker Wismar II

16.11.2017 - 2

Kreisliga Westmecklenburg C-Junioren - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht

16.11.2017 - 1

Kreisliga E-Junioren West - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht


Hast du Feedback?