Alaa Eldin Atalla: "Habe solche Rückschritte einkalkuliert"
Donnerstag 15.10.20 15:29 Uhr|Autor: Mario Schmidt (BZ)1.369
Engagiert an der Seitenlinie: Alaa Eldin Atalla | Foto: Jürgen Rudigier

Alaa Eldin Atalla: "Habe solche Rückschritte einkalkuliert"

Kreisligatipp: Der Trainer der Landesliga-Reserve des SV 08 Laufenburg tippt den neunten Spieltag der Kreisliga A Ost.
Die Laufenburger Reserve startete furios unter dem neuen Trainer Alaa Eldin Atalla in die Saison. Mit zehn Punkten nach vier Spieltagen setzte sich die Atalla-Elf direkt in der Spitzengruppe der Kreisliga A Ost fest. Seitdem passierte allerdings nicht mehr viel. Nur vier weitere Zähler in ebenso vielen Begegnungen bringen den 33-jährigen Coach etwas ins Grübeln.


BZ: Herr Atalla, bei der 0:2-Niederlage gegen den FC Bad Säckingen blieb Ihre Mannschaft zum zweiten Mal in Folge ohne eigenen Treffer. Haben Sie ihr Pulver zu Saisonbeginn schon verschossen?

Alaa Eldin Atalla: Nein, gegen Bad Säckingen war es eher so, dass kein Spieler ansatzweise an seine Leistungsgrenze gegangen ist. Wir hatten zwar drei, vier Torchancen, aber insgesamt war es ein kollektiv schlechter Auftritt.  Man muss sagen, dass Bad Säckingen es gut gemacht hat, aber von uns war das zu wenig. Mir war aber bewusst, dass es zu solchen Spielen kommen kann. Ich habe solche Rückschritte vor der Saison schon einkalkuliert. 

BZ: Kommt mit dem FC Geißlingen jetzt genau der richtige Gegner für Sie? In den letzten beiden Spielen hagelte es für Ihren Konkurrenten immerhin 12 Gegentore.

Alaa Eldin Atalla: Ich weiß nicht, ob das der richtige Zeitpunkt ist. Wir haben es ja auch nicht geschafft, in den letzten Spielen ein Tor zu schießen und strotzen daher - ähnlich wie Geißlingen - auch nicht voller Selbstvertrauen. Wir unterschätzen sie auf keinen Fall. Das ändert sich auch nicht, wenn sie 12 Gegentore in zwei Spielen bekommen. 

BZ: In Ihren acht Partien als neuer Trainer können Sie eine stabile Defensive (acht Gegentreffer) und eine noch ausbaufähige Offensive (13 Tore) vorweisen. Sind Sie zu defensiv eingestellt?

Alaa Eldin Atalla: Es ist schon so, dass wir bis auf Gabriel Dittmar, der bislang fünf Tore erzielt hat, wenig Durchschlagskraft aus dem Mittelfeld heraus entwickeln können. Wir erobern zwar die Bälle, bekommen Sie dann aber nicht mit aller Entschlossenheit ins letzte Drittel. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass wir jede Woche mit einer anderen Aufstellung spielen und sich so bisher noch keine Automatismen entwickeln konnten.



Den anstehenden neunten Spieltag der Kreisliga A Ost tippt Alaa Eldin Atalla wie folgt:

"Ich denke, dass Obersäckingen den Heimvorteil für sich nutzen und 3:1 gewinnen wird."

"CSI hat den Tabellenführer geschlagen und für Lauchringen wird es diese Saison sehr schwer werden. 2:0 für CSI."

"Ich hoffe, dass sich in diesem Spiel das Spielerische durchsetzen wird und tippe 3:1 für Horheim."

"Wir wollen den vierten Tabellenplatz verteidigen. Das geht am besten mit einem Sieg. Wenn alle ihre Leistung zeigen, gewinnen wir mit 2:1."

"Ein Spiel auf Augenhöhe und somit ein 2:2-Unentschieden."

"Ich wünsche meinem Trainer aus der A-Jugend und meiner letzten Station beim SV Buch einen 2:1-Sieg."

"Weizen ist nach vorne brutal stark und deshalb wünsche ich Michael Gallmann, dass sie mit einem 3:1 die Tabellenführung verteidigen."

"Murg wird den Fauxpas gegen CSI egalisieren und 4:1 gewinnen."


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
Kreisliga A, Staffel Ost - Der 9. Spieltag

Alle Spiele des 9. Spieltags in der Übersicht

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
Kreisliga A, Staffel Ost - Der 10. Spieltag

Alle Spiele des 10. Spieltags in der Übersicht

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel West
„Mit Gras war auf dem Rasen nicht mehr viel“. Robin Bächle (Waldhaus, links) misst sich mit Siegtorschütze Tobias Eichhorn im Luftkampf.  | Foto: Michael Neubert
FC Weizen verteidigt gegen Überraschungsteam die Tabellenspitze

Tabellenführer gewinnt 1:0 gegen den Aufsteiger +++ SV Stühlingen rettet 2:1-Erfolg +++ SG FC Wehr-Brennet II mit viel Leerlauf

Der FC Weizen fühlt sich wohl an der Spitze. In einem kampfbetonten Duell besiegte der Primus das Überraschungsteam SV Wa ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
Matteo Vella  | Foto: Privat
Matteo Vella: "Ziel bleiben 20 Punkte bis zur Winterpause"

BZ-Interview mit Matteo Vella, Trainer des Kreisligisten SV Obersäckingen

Aufsteiger SV Obersäckingen steht nach neun Spielen im oberen Tabellendrittel - auch dank des jüngsten 4:1-Erfolgs gegen die Spvgg. Wutöschingen. Das vorläufige Saisonziel Klas ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
„Wir sind jetzt die Gejagten“: Michael Gallmann  | Foto: Michael Neubert
Michael Gallmann: "Haben beschlossen, es allen zu zeigen"

BZ-Interview mit Michael Gallmann, Trainer des FC Weizen, nach dem Sprung an die Tabellenspitze der Kreisliga A Ost

Seit der 1:6-Niederlage in Murg am vierten Spieltag hat der FC Weizen vier Siege und ein Remis geholt. Mit dem jüngsten 5:1-Erfolg über ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel West
Karl-Frieder Sütterlin  | Foto: FuPa
Karl-Frieder Sütterlin: "Da würde ich es an der Erbse kriegen"

BZ-Interview mit Karl-Frieder Sütterlin, Trainer TuS Binzen

Mit 16 Punkten steht der TuS Binzen nach acht Spieltagen auf einem guten fünften Tabellenplatz. Frust darüber, dass man den Patzer von Tabellenführer TuS Lörrach-Stetten am Sonntag nichte au ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel West
Schon im vergangenen Jahr triumphierte Giovanni Tardo (rechts) mit CSI Laufenburg in Murg (mit Berkay Süyün)  und blieb nun beim 1:0-Erfolg erneut ohne Gegentor.  | Foto: Sebastian Sternemann
Ausgebuffter CSI Laufenburg stürzt Spitzenreiter Blau-Weiss Murg

SV Albbruck gewinnt Kellerduell gegen SC Lauchringen +++

Fußball-Kreisligist SV Albbruck ist im Kellerduell beim SC Lauchringen ein Befreiungsschlag gelungen. Gestrauchelt ist der SV BW Murg, der die Tabellenführung der A-Staffel Ost verloren hat. ...

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
„Kurioses Spiel mit kuriosen Entscheidungen“: der Albbrucker Moritz Kirves (links) gegen Marco Ays, FC Bad Säckingen  | Foto: Niklas Schöchlin
Ecke statt Elfer: Soll Bad Säckinger für Fairplay-Preis nominiert werden?

SV Rheintal sucht interne Lösung für Ebner-Nachfolge +++ Negativserie der Spvgg. Wutöschingen setzt sich fort

Der SV Albbruck hat sich mit einem 3:1-Sieg beim FC Bad Säckingen aus der Abstiegszone gehievt. Lob gibt es von Albbruck für einen FCBS-Yo ...

FuPa - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
Kreisliga A, Staffel Ost - Der 8. Spieltag

Alle Spiele des 8. Spieltags in der Übersicht

Mario Schmidt (BZ) - vor
Kreisliga A, Staffel Ost
Hat in Murg seit Sommer das Sagen: Giuseppe Stabile.
Giuseppe Stabile: "Es wird keine Übermannschaft geben"

Kreisligatipp: Der neue Trainer des SV BW Murg tippt den anstehenden achten Spieltag der Kreisliga A Ost.

Mit einem 4:0-Erfolg beim SV Albbruck gelang dem SV BW Murg auch ohne den an diesem Tag verhinderten Giuseppe Stabile der fünfte Sieg in Folge. N ...


FuPa Hilfebereich