Nahezu alle Teams des NLZ Weiden kämpfen um Punkte
Freitag 09.10.20 17:15 Uhr|Autor: Werner Schaupert97
Nach bislang erfreulichen Ergebnissen in der Bayernliga will die U15 der SpVgg SV Weiden (in rot) auch beim Gastspiel in Mittelfranken Zählbares verbuchen. Foto: Dagmar Nachtigall

Nahezu alle Teams des NLZ Weiden kämpfen um Punkte

Nachdem vergangene Woche etliche Spiele der Jugendmannschaften der SpVgg SV Weiden abgesetzt wurden, sind dieses Wochenende wieder fast alle Teams im Einsatz. Lediglich das Spiel der U16 entfällt.
Den Anfang macht die U15 an diesem Samstag um 9.30 Uhr bei der SGV Nürnberg-Fürth. Nach dem guten Start in die Bayernliga-Saison wollen die Jungs um Thorsten Schraml direkt nachlegen: „Der Gegner ist gut in Form, wir werden eine weitere Leistungssteigerung brauchen", ist sich der Coach sicher.



Um 10.30 Uhr tritt die U12 zu einem schwierigen Auswärtsspiel in Grafenwöhr an. „Wir haben ein paar Ausfälle und wären mit einem Punktgewinn beim Favoriten der Liga komplett zufrieden.“, blickt Trainer Marco Daucher voraus.

Nachdem das Spiel der U19 am vergangenen Wochenende abgesetzt wurde, trifft die Mannschaft von Rüdiger Hügel nun am Samstag um 12 Uhr im Spardabank-Stadion auf den ASV Neumarkt. Personell ist man gut aufgestellt, um den nächsten Sieg einzufahren. „Wir haben gut trainiert und sind heiß auf dieses Spiel“, zeigt sich Hügel voller Vorfreude.

Derbyzeit ist derweil für die U13. Sie empfängt in der Bezirksoberliga den FC Weiden-Ost am Samstag um 13.00 Uhr am Sportpark. Trainer Grünauer: „Wir wollen nach der Niederlage gegen den SV Raigering endlich wieder spielen und direkt in die Erfolgsspur zurückkehren.“
Auch die U13 war aufgrund einer Spielabsage zuletzt spielfrei.

Nach zwei Niederlagen will die U14 am Sonntag um 10.30 Uhr beim SV Schwarzhofen wieder punkten. „Wir müssen über die gesamten 70 Minuten eine gute Leistung bringen, um dieses Spiel zu gewinnen“, schwört Sebastian Baldauf seine Truppe ein. Das Nachholspiel am Donnerstag gegen die JFG 3 Schlösser-Eck ging nach gutem Auftakt am Ende mit 2:6 verloren.

Zum Abschluss des Wochenendes begrüßt die U17 die SpVgg Mögeldorf am Sonntag um 13 Uhr am Wasserwerk. Nach dem ernüchternden 1:1 gegen die JFG Obere Vils am Mittwoch will sich die Truppe von Fabian Frey steigern, um drei Punkte in Weiden zu behalten. „Ich bin überzeugt, dass wir gegen diesen Gegner ein gutes Spiel zeigen werden“, so Frey.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich