Spvgg. Ingelheim stellt Weichen
Montag 04.05.20 10:30 Uhr|Autor: Redaktion/Volker Buch2.440
David Klose gibt auch kommende Saison die Richtung bei der Spvgg. Ingelheim vor. Foto: Claus-Walter Dinger (Archiv)

Spvgg. Ingelheim stellt Weichen

Fußball-Bezirksligist verlängert mit dem Trainerteam +++ Trio verlässt den Blumengarten

Ingelheim. Beim Fußball-Bezirksligisten Spvgg. Ingelheim sind die Planungen für die wann auch immer beginnende neue Saison schon weit fortgeschritten. So wurden die Verträge mit Chefcoach David Klose sowie dessen Co-Trainern Engin Karadeniz und Johannes Schön um ein Jahr verlängert. „Der Vorstand ist mit der sportlichen Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden“, kommentierte Teammanager Rolf Mayer die Vertragsverlängerungen.




Aktuell stehen die Ingelheimer aus Platz zwei der Tabelle, der zu den Aufstiegsspielen berechtigen würde. Die Rotweinstädter gehen davon aus, dass es im Falle eines Saisonabbruchs zwei Aufsteiger gibt. Dem neuen Vorstand war es trotz der Unklarheiten wichtig, frühzeitig und unabhängig von der Spielklasse die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainerteam fortzusetzen. „Dabei steht die Integration der A-Junioren sowie die intensivere Zusammenarbeit mit der zweiten Mannschaft und Jugendabteilung im Fokus“, erläutert Mayer.

Und dieses Ziel trägt bereits erste Früchte. So haben sich mit Bastian Rossmanith, Tim Bellina, Rangel Breitkopf und Maximilian Smuda vier Kicker aus der A-Jugend überzeugen lassen, ihre Chance in der ersten Mannschaft suchen zu wollen. Mit weiteren A-Junioren, die sich über die Reserve empfehlen können, laufen Gespräche. Als weiterer Neuzugang steht, wie bereits berichtet, Sandro Zey vom VfL Frei-Weinheim fest. Zudem ist die Spvgg. mit einigen Spielern in Kontakt, um den Kader punktuell zu verstärken. Dies gestalte sich aber aufgrund der Unsicherheit in Sachen Spielklasse, Wechselfristen und Fortführung der Saison aktuell als äußerst schwierig.

Verlassen wird die Mannschaft Stefan Schwartz, der bekanntlich als spielender Co-Trainer zum FSV Bretzenheim zurückkehrt. Pascal Dickenscheid wechselt aus zeitlichen Gründen wieder zurück zur SG Bingerbrück/Weiler. Lars Karden orientiert sich sportlich um und sucht als Triathlet eine ganz neue Herausforderung. Ansonsten hat fast der komplette aktuelle Kader für die neue Saison zugesagt.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Claus Rosenberg - vor
Verbandspokal Südwest
Der TSV Gau-Odernheim ist im Pokal eine Macht. In dieser Szene schwört er sich aufs Spiel gegen den FV Dudenhofen ein, den er schließlich besiegte.
»Ein leichtes, schweres Los«

Gau-Odernheim muss im Pokal zum SC Weselberg

Gau-Odernheim Machbares Los, aber ein Gegner, den man nicht unterschätzen darf – so lauten die ersten Reaktionen aus den Reihen des TSV Gau-Odernheim auf die Auslosung im Fußball-Verbandspokal. Die Petersbe ...

Torben Schröder - vor
Oberliga RPS - Gruppe Süd
Jan Dahlke, hier gegen die TSG Pfeddersheim, bleibt im Tormaschinenmodus.
Drei Punkte und drei Ausfälle

Wormatia Worms gewinnt 5:0 in Eppelborn - und beklagt weitere Verletzte +++ Dahlke schraubt Konto auf elf Treffer +++ Zwei A-Junioren debütieren

Der VfR Wormatia Worms zieht an der Spitze der Süd-Staffel der Oberliga weiter seine Kreise. Der siebte S ...

Torben Schröder - vor
Regionalliga Südwest
Kennet Hanner Lopez machte nichts falsch in dieser 43. Minute, beherrschte sich sogar nach einer Provokation - und flog doch vom Feld.
Schauspieleinlage leitet Niederlage ein

TSV Schott Mainz unterliegt 3:4 beim Bahlinger SC +++ Platzverweis-Fehlurteil gegen Hanner Lopez

Kennet Hanner Lopez war drauf und dran, zum Matchwinner zu werden. Einen Elfmeter hatte er rausgeholt und das Führungstor selbst geschossen. Doch dann tr ...

Redaktion - vor
C-Klasse Mainz-Bingen Ost I
Vorerst keine Saisonunterbrechung

Südwestdeutscher Fußballverband informiert Vereine über weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie

In einer kurzfristig einberufenen Präsidiumssitzung hat sich der Südwestdeutsche Fußballverband über die aktuellen Entwicklungen rund um die Coron ...

Torben Schröder - vor
Regionalliga Südwest
Wie schon hier im Spiel gegen Walldorf, durfte der TSV Schott Mainz erneut daheim jubeln.
Schott Mainz besiegt Nullfünfer deutlich

3:0-Erfolg gegen die U23 des großen Stadtnachbarn +++ Aufsteiger bleibt Heim-Macht +++ Schwarz und Hahn sorgen für Entscheidung

„War genauso geplant“, sagt Silas Schwarz – mit breitem Grinsen im Gesicht. Sein Tor, und das Spiel. 3:0 (1:0) hat der TS ...

Reiner Bohlander - vor
Bezirksliga Rheinhessen Süd
Kevin Boos zeigt, wohin sich der VfL Gundersheim orientiert. Rechts von ihm sitzt Jens Maaß.	Foto: BK/Dirigo
Nun hilft nur noch eine OP

Kevin Boos hofft, nach dem Eingriff in Frankenthal wieder Fußball spielen zu können

GUNDERSHEIM. Für Kevin Boos ist die Saison gelaufen. Der 27 Jahre alte Vollblut-Fußballer, der unter anderem die Abwehren von RWO Alzey und des TSV Gau-Odernheim org ...

Philipp Stumm - vor
Hessenliga
Was meint ihr? Verschärft sich die Corona-Krise oder können wir unseren Amateursport weiterhin ohne Probleme ausüben?
FuPa-Frage der Woche

Eure Meinung ist gefragt +++ Wird die Runde Corona-bedingt abgebrochen? +++ Stimmt unten ab

Region. Die Corona-Infektionen steigen wieder an, die Ampeln springen wieder auf Orange bis Rot. Die Bundes- und Landesregierungen ziehen die Zügel wieder stra ...

Philipp Stumm - vor
Futsal-Regionalliga Südwest
Es war wieder mal so einiges los auf unseren Fußballplätzen - die Highlights vom Wochenende für euch in einer News!
Von legendär bis verrückt - die besten Stories vom Wochenende

Tore, Karten und verrückte Spiele - alles in einer News +++ Das Beste aus allen vier FuPa-Gebieten der VRM

Rheinhessen/Darmstadt/Nahe/Wiesbaden. Egal, wo genau, auf den Sportplätzen unserer vier VRM-Gebiete war am Wochenende wieder so einiges los. Um ...

Torben Schröder - vor
Verbandspokal Südwest
Highlight-Spiel für den TuS Marienborn: Im Verbandspokal empfängt das Team von Ali Cakici Drittligist 1. FC Kaiserslautern.
»Lautern, bei uns, überleg dir das mal“

Klubchef Dietmar Hofmann freut sich mit der TuS Marienborn auf Pokal-Knaller gegen den FCK

Mainz. Seine ersten Spiele als aktiver Fußballer machte Dennis Ritz für die TuS Marienborn in der B-Klasse. Für die erste Mannschaft, wohlgemerkt. Der FCK erle ...

Tommy Rhein - vor
3. Liga
Schwere Kost: Mohamed Morabet und der FCK haben in Marienborn alle Mühe.
TuS Marienborn hält eine Halbzeit stand

Gegen den 1. FC Kaiserslautern hält der Verbandsligist lange die Null, dann macht der Favorit in kurzer Zeit alles klar

Marienborn. Auch trotz Regen und Zuschauerverbot dürften die Verbandsliga-Fußballer der TuS Marienborn den Mittwochabend genossen ...

Tabelle
1. Fon. Finthen 2029 49
2. Ingelheim 1946 45
3. Horchheim 1940 44
4. SVW Mainz 1940 42
5. Nierstein 2023 43
6. Hechtsheim 207 29
7. Oppenheim 202 26
8. Gundersheim 20-3 26
9. Pfeddersheim II 20-5 26
10. Germ. Eich 19-11 23
11. Saulheim 20-18 23
12. Gau-Odernh. II (Auf) 20-10 22
13. Zornheim 20-15 22
14. Marienborn II (Auf) 19-2 20
15. Herrnsheim (Auf) 19-48 8
16. Klein-Winter 20-75 3
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich