FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 12.10.17 17:30 Uhr|Autor: Julian Kaiser163
Am Kunstrasen des Nattenbergstadions will Rot-Weiß Lüdenscheid den dritten Sieg in Serie holen. Archivfoto: David Zimmer

"Es wird ein Spiel ins Blaue hinein"

Lüdenscheid erwartet Wundertüte Breckerfeld - Dissing fehlt

Rot-Weiss Lüdenscheid - SpVg Breckerfeld (So 15:00)
Mit dem 4:2-Erfolg beim VSV Wenden hat Rot-Weiß Lüdenscheid (3./15) ein Ausrufezeichen gesetzt. Gegen die umgruppierte SpVg Breckerfeld (9./10) soll am Sonntag der nächste Sieg folgen. "Vom Prinzip her heißt das Ziel natürlich drei Punkte, aber Breckerfeld ist schwierig einzuschätzen. Da stehen dann 6 und 7:0-Niederlagen zuhause gegen Eiserfeld und Ottfingen einem 1:1 in Wenden gegenüber", sagte RWL-Trainer Martin Rost.

"Wir haben zwar in den vergangenen Jahren vor der Saison öfters Freundschaftsspiele gegen Breckerfeld gemacht, in dieser Saison aber natürlich nicht. Da sich die Mannschaft sehr verändert hat, ist es aber dennoch ein Spiel ins Blaue hinein für uns", so Rost, dessen Mannschaft zwar zwei der drei letzten Spiele gewann, aber auch acht Gegentore kassierte. "Wir wollen nach den beiden Siegen nachlegen, damit wir nicht immer dieses auf und ab haben. Dafür müssen wir zusehen, dass wir uns hinten weiter stabilisieren, aber ohne dafür offensive Qualität zu opfern."

Den Gegner erwartet Rost auf fremden Platz erst einmal abwartend: "Ich denke, dass Breckerfeld tief stehen und viel verteidigen wird. Auswärts haben sie meistens besser ausgesehen als zuhause. Daher gilt es für uns, konzentriert zu Werke zu gehen und unser Spiel durchzuziehen. Wir wollen bei unseren Heimspielen das Spiel bestimmen", gibt Rost die Marschroute vor. Fehlen wird dabei Richard Dissing, der nach seiner fünften gelben Karte gesperrt ist.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.10.2017 - 748

Abstimmen: Wählt die FuPa-Elf der Woche!

Votet für die besten Spieler des Spieltags – bis runter in die Kreisliga D!

19.10.2017 - 645

"Haben den besten Kader und einen überragenden Trainer"

Lobeshymnen aus Weißtal für Gastgeber Wenden - Volz fällt mit Kieferbruch aus

17.10.2017 - 554

Wendener Trio in der Elf der Woche

VSV nach 1:0 in Hickengrund mit drei Spielern dabei - Niederschelden und Weißtal doppelt vertreten

18.10.2017 - 380

Die Elf der Woche im Kreis Hagen

Die beiden A-Ligen, beide B-Ligen sowie die drei C-Ligen im Überblick.

19.10.2017 - 295

"Mal geht es hoch, mal geht es runter"

Spitzenspiel am "Siepen": Ottfingen empfängt Lüdenscheid - Faak und Zart fehlen

19.10.2017 - 266

"Wir haben etwas zu verlieren"

Aufsteiger Eiserfeld empfängt Primus Salchendorf


Hast du Feedback?